Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Testsieger2003

Fortgeschrittener

  • »Testsieger2003« ist männlich
  • »Testsieger2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

Aktuelles Auto: S3 SB

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Juni 2004, 20:42

Bremsanlage 3.2

Nabend zusammen,

nur mal eine kurze Frage: Stimmt es, daß der A3 3.2 die Bremsanlage vom A8 hat? Wenn ja, ist sie absolut identisch zu der im A8 bzw. wenn nicht, worin unterscheidet sie sich?
Wie seid Ihr denn so mit der Bremsleistung zufrieden, gibt es irgendwas auszusetzen? Nassbremsprobleme, Geräusche oder sonst irgendwas?

Danke schon mal im Voraus und Gruß,
Testsieger

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 080

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1754 / 984

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juni 2004, 21:09

Bremse

Es stimmt. Die Bremsanlage ist identisch der vom A8. Siehe auch mein Bericht auf der Homepage unter TECHNIK, bzw unter AUDI A3 3.2 wird im Video erläutert, dass es die A8 Bremsanlage ist

Mit den Leistungen bin ich sehr zufrieden. Noch mehr nach dem Fahrsicherheitstraining auf dem Hockenheimring. Wenn das was da angezeigt wurde stimmt lag der Bremsweg von 100 auf 0 zwischen 32 und 34m. Wir machten das 4 Mal. Seit dem Training trete ich viel stärker auf die Bremse im Strassenverkehr. Auch dadurch, daß ich jetzt voll Routine hab mit "Richtig Bremsen" und 2. ich mir dort die optimale Sitzposition zum Bremsen erarbeitet und eingestellt hab....wehe einer verstellt was..... ;D

Auf Nässe bremst er nicht sogut. Das erfuhr ich live auf der Glättebahn. Liegt aber nicht an der Bremsanlage, sondern am hohen Gewicht und den 225er-Breitreifen, die bei mir nur noch 50% Profil hatten.
Trotz allem hatte ich immer noch den 3. besten Wert im Vergleich zu meinen Mitfahrern
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

FanbertA3

unregistriert

3

Dienstag, 22. Juni 2004, 21:54

Also kann mich über meine Bremsanlage auch nicht beschwären. Das einzige was mich etwas stört ist ein leichtes knarzendes Geräusch wenn man die Bremse nach einer Vollbremsung wieder losläst. Weiß jemand von was das kommt?

Grüße FanbertA3

Testsieger2003

Fortgeschrittener

  • »Testsieger2003« ist männlich
  • »Testsieger2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

Aktuelles Auto: S3 SB

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juni 2004, 23:01

Ich danke Euch, jetzt bin ich dann doch wieder etwas beruhigt, nachdem heute im A4-Forum mal wieder die altbekannten Bremsprobleme mit den normalen Bremsanlagen bei Audi thematisiert wurden. Mein 8P hatte auch schon ziemlich üble Bremsen, und wenn der 3.2er jetzt diegleiche Bremsanlage gehabt hätte, hätte ich doch echt Bedenken gehabt, damit höhere Geschwindigkeiten zu fahren, denn ab 180 soll es nach längerer vorheriger Bremspause mit den normalen Bremsen ja wirklich ziemlich mies aussehen. Nur die A8-Bremsanlage und die vom S4/RS4 soll da anständig sein. Vor allem bei Nässe... Keine Ahnung, was Audi da für Scheissbremsen in der Serie verbaut, aber ich kann mich noch gut dran erinnern, daß schon vor 10 Jahren jemand in meiner Familie mal mit einem Audi Avant einen kompletten Bremsaussetzer hatte und samt kleinen Kindern an Bord deshalb fast einen Abhang runtergefahren wäre, hätte meine Tante den Wagen nicht blitzartig in eine Böschung gelenkt und ihn somit zum Stillstand gebracht. War natürlich kein Fehler feststellbar, aber seitdem setzt meine Tante sich in keinen Audi mehr rein. Übrigens hatte der A4 am Wochenende in einem Test gegen den BMW Touring (40m) einen Bremsweg von über 46m von 100 auf 0. Wenn paramedics Werte stimmen, dann ist man mit den 3.2er Bremsen ja richtig gut bedient.

ALso nochmals danke.

Gruß, Testsieger

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Juni 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Juni 2004, 06:33

Also ich bin auch absolut zufrieden mit den Bremsen! Musste mich erstmal umgewöhnen. Da waren die A4 Bremsen ja wirklich ein Witz.

Onkel Kurt

Anfänger

  • »Onkel Kurt« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Juni 2004, 14:57

Also als ich mit meinem die 1.Fahrt unternahm bin ich wie immer auf die Bremse und hab ihn gleich abgewürgt.
Hatte vorher nen A3 1.8 Turbo.

Beim Bremsen kein Vergleich.

Airdeluxe

Schüler

  • »Airdeluxe« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 14. Juni 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Juni 2004, 12:35

Die Bremsen vom 3.2er sind wirklich super!

.....habe schon einen Abdruck meiner Stirn von innen an der Frontscheibe...;-)

A3 3,2 quattro DSG, ebony, sline+, sline quattro FW, Dachkantenspoiler, xenon (abgeholt am 6.5.04)