Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kevin21

Anfänger

  • »Kevin21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 2004 Sline

Postleitzahl: 8010

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. August 2010, 01:36

Brauche Hilfe im Felgendschungel!

Hallo an alle!
Hab mal wieder eine komische Frage...
Will mir für
meinen A3 8P BJ 2004 neue Felgen kaufen... in wie fern ist die
Einpresstiefe für TüV, Polizei oder ähnliches in Ö relevant?
Habe im Zulassungsschein immer nur ET 50, will aber z.B ET 35 Felgen kaufen...Ist das ein Problem?
LG

A3DSG32

unregistriert

2

Sonntag, 1. August 2010, 13:34

Was für eine Motorisierung hast du? Beim 3.2er, 2.0 TFSI und S3 kannst du eine ET von 35 auf 19 Zoll vergessen. Die ET an sich ist für TÜV und Polizei unrelevant. Es geht nur darum, ob es schleift oder nicht. Und mit einer ET von 35 (bei 19 Zoll) wird es schleifen. Ich nehme an du willst Ihn auch Tiefer haben oder? Wie viel Zoll haben denn die Felgen?

Gruß

Alpay.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »A3DSG32« (1. August 2010, 13:36)


FanbertA3

unregistriert

3

Sonntag, 1. August 2010, 19:44

Wenn man keine ahnung hat klappe halten bevor man schlechte ratschläge gibt

In Ö is die ET mitunter das wichtigste, die Felge muß nämlich bis zu einem gewissen grad abgedeckt sein sonst gibts nix beim typisieren.

http://www.techcons.at/index.php/fahrzeu…enkombinationen hier was gutes zum nachlesen was du erfüllen mußt ( gibt auch super infos zu anderen sachen. )

EVO 5

Profi

  • »EVO 5« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 25. September 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 36 / 6

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. August 2010, 19:51

Wenn man keine ahnung hat klappe halten bevor man schlechte ratschläge gibt


:thumbdown:

völlig daneben die wortwahl

FanbertA3

unregistriert

5

Sonntag, 1. August 2010, 20:11

Is aber nun mal so, ratschläge erteilen ohne die gesetzesgrundlagen zu kennen kann auch nach hinten losgehen, oder weißt du wie die lage hier bei uns aussieht. Stell dir vor er kauft sie felgen mit ET 35, montiert sie, fährt zum typisieren und der gutachter sagt: Ja schöne felgen, entsprechen aber nicht den auflagen, das auto bleibt aufm hof die kennzeichen gehen an mich. Sie können das auto abschleppen lassen oder montieren vor ort andere felgen aber fahren dürfen sie mit den felgen nicht. ( is keine übertreibung sondern schon öfter passiert )

Was is dann? Kommt dann einer von euch aus nettigkeit angefahren und hilft ihm nur weil er euch geglaubt hat?

Aber ok wenn der ton mal wieder wen beleidigt hat entschuldige ich mich damit das hier nicht wieder in nem heulthread ausartet.

A3DSG32

unregistriert

6

Montag, 2. August 2010, 01:29

Hallo Fanbert.

Das "Erleuchteter" unter deinem Namen scheint bei dir ja nicht besonders zuzutreffen.

Dann erkläre ich es mal so, dass sogar du es verstehen kannst Herr Felgenprofi. Solange deine Felge ein Gutachten hat ist das mit der ET in den meisten Fällen kein Problem. Der Rest kommt dann auf TÜV bzw. Dekra an. Insbesondere bei ABE's, wo dein Fahrzeug aufgeführt ist. Da wirst du dann gar keine Probleme haben. Darauf spielt meine Aussage hinaus. Und das nächste mal empfehle ich dir, etwas strenger auf deine Wortwahl zu achten. Kommt echt kindisch an und passt nicht zum Niveau des Forums ;) .

Liebe Grüße

Alpay.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A3DSG32« (2. August 2010, 01:31)


FanbertA3

unregistriert

7

Montag, 2. August 2010, 02:08

Dann hilf unserem kevin doch gleich auch mal und verlink bitte auf ein paar felgen mit ABE ( kannst ruhig verschiede motorisierungen aussuchen, wir wissen ja noch nicht welchen motor er hat ). Und in jedem gutachten einer felge steht das für genügent abdeckung zu sorgen ist. egal ob ET 50 oder ET 35.

Aber da du ja schon so viele autos hier in Ö durch die typisierung bekommen hast kannst du ja ab sofort Kevin beraten, ich klink mich aus damit das niveau nicht weiter sinkt...

EVO 5

Profi

  • »EVO 5« ist männlich

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 25. September 2008

Wohnort: Essen

Danksagungen: 36 / 6

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. August 2010, 12:26

ich klink mich aus damit das niveau nicht weiter sinkt...


Das Forum wirds dir danken, wie kürzlich im off-topic "wie alt seid ihr"?

und nun BTT

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 493

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1047 / 1648

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. August 2010, 18:36

Irgendwie muß ich Fanbert recht geben,in Österreich ist doch einiges ganz anders.Auch Kevin21 muß doch wohl wissen ,daß er
durch einen Ö -TÜV muß.
Das Forum kann einem schon viel helfen bzgl was geht technisch garnicht oder ist nicht sinnvoll.Aber zuerst sollte man in der Tat
an der Stelle nachfragen,die dann auch die Abnahme macht.Vielleicht beim Fragen schon ein paar Möglichkeiten wissen,gute
Kenntnis kommt auch bei Prüfern gut an.Keinesfalls alles montieren und wird schon werden.
Ich war auch froh über Hinweise damals ,aber immer vorher beim TÜV nachfragen ,oder Händler machen lassen,die haben meist
guten Kontakt zu den Prüfern bzgl Ermessensspielraum.

Den Ton sollte man aber immer wahren.
Grüsse Rainer

A3DSG32

unregistriert

10

Monday, 2. August 2010, 19:51

Woher soll ich wissen, dass er aus "Ö" kommt. Wenn er Österreich geschrieben hätte, hätte ich nichts dazu gesagt, weil ich es nicht weiss!
Missverständnis. Sorry, dass man helfen wollte. Dann gib mal deinem Fanbert recht earlgrey.

Gruß

Alpay.

FanbertA3

unregistriert

11

Monday, 2. August 2010, 20:32

Einpresstiefe für TüV, Polizei oder ähnliches in Ö relevant?



....

A3DSG32

unregistriert

12

Monday, 2. August 2010, 20:43

Für was steht das Ö? Öbstsalat? -.-


Back to topic :)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 493

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1047 / 1648

  • Nachricht senden

13

Monday, 2. August 2010, 21:13

Du hast Dich sehr um Deinen A3 gekümmert und uns einiges geboten.Jetzt solltest Du aber mal wieder runterkommen ,damit man
Deine Beiträge auch weiterhin lesen mag,bitte.
Das bitte meine ich ehrlich.
Rainer
Morgen in Durlangen?

14

Monday, 2. August 2010, 22:40

Na ihr habt Sorgen, dachte egal welcher TÜV das die Radlauffläche halt immer abgedeckt sein muss und das unabhängig von der ET. Das nix schleift, sollte selbstredend sein.
Wenn ich jetzt meine 19" 9J Felgen mit ET 10 fahren zu müssen und darauf achte, dass alles abgedeckt ist(durch Wahnsinsbreitbau), dann geht das auch durch sofern auf meinem KFZ zulässig. Wie genau ist denn der Unterschied von D zu Ö, kann das mal jemand erklären, mag ja was dazu lernen, dann bringt euer Gestreite vlt. noch was. Im übrigen find ich, dass Fanbert mal was trinken sollte, um ruhiger zu werden, Prost, aber du solltest mal auf deinen Ton achten.

Grüße meine 19" 8,5J ET 45 sind eingetragen mit 235/35/19 ;-) (aber meiner Meinung nach die Grenze vorn)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »noobi« (2. August 2010, 22:42)


the bruce

unregistriert

15

Tuesday, 3. August 2010, 00:52

Nachdem wir uns alle entspannt haben und jeder geschnallt hat, dass mit 'Ö' eine kleine benachbarte
Alpenrepublik gemeint ist, können wir ja mal konkret werden:

Ist eine 8x19 ET45 bis ET50 in 'Ö' zusammen mit einen 225/35 'typisierbar'?

Passende Achslasten und LIs setzte ich jetzt mal voraus weil ich stark von einem 'leichten' Motor ausgehe.
Mir geht es wie dem TE in erster Linie um die Radabdeckung.

Kevin21

Anfänger

  • »Kevin21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 2004 Sline

Postleitzahl: 8010

  • Nachricht senden

16

Tuesday, 3. August 2010, 20:34

Hey:-)
Erstmal will ich mich entschuldigen, durch mein Forumthema einen Krieg ausgelöst zu haben^^:-))))
Danke für eure Antworten:-)

Mein A3 hat einen 1,9 TDI Motor mit 105 PS und ich will 16 Zoll Felgen mit einer Einpresstiefe von 35 kaufen...
LG, Kevin

somepeer

unregistriert

17

Tuesday, 3. August 2010, 20:46

Wie breit ist die Felge?

Kevin21

Anfänger

  • »Kevin21« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 2004 Sline

Postleitzahl: 8010

  • Nachricht senden

18

Tuesday, 3. August 2010, 21:27

Die Felge hat eine Breite von 7 Zoll...

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 493

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1047 / 1648

  • Nachricht senden

19

Tuesday, 3. August 2010, 21:48

Bitte geh zu Deiner Zulassungsstelle (TÜV) und erkundige dich dort ,ist sicher das Beste.Technisch dürfte wohl wenig gegen Deine
Vorstellungen sprechen ,wenn Du eine Felge mit entsprechendem Gutachten hast.