Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung für Eure Motive im A3Q-Kalender 2019    ----KLICK---- Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 905

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1734 / 959

  • Nachricht senden

41

Freitag, 29. April 2011, 11:51

Ich glaub nicht dass man die Teile beim Hersteller des Scheinwerfers bekommt.
Eventuell beim Verwerter wie www.R-A-R.de
Da gibts auch A3Q Rabatt
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 278

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 477 / 475

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. April 2011, 12:50

@nizer: hab den :) gefragt und mit der ETKA Nummer 8P0 907 391 kann ich im Netz nichts finden, weil immer die Teilenummer die auf dem Steuergerät selbst steht gefragt wird. Da das Steuergerät an der Unterseite des Scheinwerfers montiert ist, bedeutet das die Demontage der Front und des Scheinwerfers um diese Nummer zu erfahren - daher meine Frage im Forum...

@para. danke für den Link, ich versuchs mal
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

43

Freitag, 29. April 2011, 14:14

Sobald bei meinen Xenonlichtern etwas kaputt ist, bau ich auf normale H-Lampen um. Finde das eine Frechheit was für die Teile an Kosten anfallen. :thumbdown:
In anderen Anwendungsbereichen kommt die Art Lampentechnik bereits seit Jahrzehnten zum Einsatz und die Brenner und Zündgeräte in der Leitungsgröße kosten da teilweise nichtmal die Hälfte.
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 278

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 477 / 475

  • Nachricht senden

44

Freitag, 29. April 2011, 19:27

Mein aktuelles "Xenonproblem" wurde ja durch einen "netten Bonusfahrer" verursacht. Der rechte Scheinwerfer wurde von Unbekannt zerbrochen.
Weil nun meine Kaskoversicherung den Schaden übernimmt, möchte ich bei der Gelegenheit, wenn die Front schon abmontiert ist, gleich vorsorglich beide Xenonbrenner austauschen und das seit 3 Jahren flackernde Steuergerät des linken Scheinwerfer ebenfalls. - Daher weiter oben meine Frage nach der Teilenummer.
Zur Preissituation: mein :) verlangt für einen Brenner 240€ - ich hab jetzt im Netz Philips um 34€ erstanden.
Das Steuergerät steht im ETKA mit 476,93€ zu Buche :cursing:
Dank Paras Tipp und weiteren Recherchen hab ich das Teil nun neu um 215€ gefunden - tut auch noch weh, aber nur halb so stark ;(
Ich hoffe, das damit mal eine Zeit lang Ruhe ist mit der Dicostimmung, die mein A3 manchmal verbreitet.
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

gackes

Profi

  • »gackes« ist männlich

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: 3,2 er Sportback mit NWT 3.0

Postleitzahl: 67596

Wohnort: Dittelsheim-hessloch

Danksagungen: 13 / 37

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 28. Juni 2011, 15:39

So hatte auch mein Problem mit dem Xenonlicht links.
Bei der Fehlersuche bin ich auch den Hauptstecker am Scheinwerfer gestoßen. Und zwar war der Kontakt vom Pin mit dem dickeren gelben Kabel verschmort.
Ich konnte das Kabel aus dem Stecker einfach rausziehen.
Abhilfe schaffete ein Schraubenzieher zum Aufbiegen der Kralle am Kabel. Und isolierband zur befestigung des gelben Kabels an den anderen.
Wer später Bremst ist länger Schnell :thumbsup:

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 278

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 477 / 475

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 28. Juni 2011, 19:45

Update
seit der Reparatur alles fein, das Flackern hat ein Ende gefunden
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

Thomaasss

sir Thomas

  • »Thomaasss« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Postleitzahl: 1110

Wohnort: Wien

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 3. Juli 2011, 23:10

Also ich habe folgendes Problem:

Licht geht AN, läuft eine unterschiedliche Zeit von 5 Minuten bis 15 Minuten, dann fällt meistens das rechte oder das linke Licht an (schalte ich das Licht aus, und wieder an, gehen wieder beide)
Weiters sind mir auch schon mal beide ausgefallen (Licht aus und wieder an, und beide funktionieren wieder ein wenig.
Es ist aber schon vorgekommen, dass ein Licht ausgefallen ist, und dann aber wieder selbstständig angegangen ist.

der freundliche meint: Brenner und Steuergeräte tauschen --> Kostenpunkt: 1400.-

jetzt frag ich mich, ob ich nicht gebrauchte Steuergeräte kaufen soll...
1400.- ist schon ein wahnsinn

Was meint ihr? Gibts irgendwo günstige NEUE Steuergeräte, ich hab schon einiges durchsucht, jedoch find ich nicht wirklich was, Steuergeräte sollten D1s sein, wenn ich mich nicht irre.

Danke ;)


Grosse Männer kennen 6 Zylinder

niZER

Pampersbomber FTW!

  • »niZER« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 5. Juni 2010

Aktuelles Auto: VW Sharan 2.0 TDI

Wohnort: Oldenburg

Danksagungen: 7 / 8

  • Nachricht senden

48

Freitag, 8. Juli 2011, 11:16

Bei mir wurden nun beide Xenon Steuergeräte getauscht. Audi hat 50% übernommen auf das Material. Lohnkosten musste ich natürlich komplett bezahlen.

820€ (inkl. Inspektionskosten) ärmer ;(

Thomaasss

sir Thomas

  • »Thomaasss« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Postleitzahl: 1110

Wohnort: Wien

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

49

Montag, 11. Juli 2011, 09:13

Ich könnte auszucken.

Da bin ich jetzt 2 Tage ohne irgendeinem Problem gefahren, (auch lange) und die Scheinwerfer machten keine Problem, und seit gestern, fällt das Licht wieder oft aus...

Kann das nicht auch einfach ein wackelkontakt sein? :D


Grosse Männer kennen 6 Zylinder

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 905

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1734 / 959

  • Nachricht senden

50

Montag, 11. Juli 2011, 09:20

Möglich wär das schon. Haste ma die Stecker kontrolliert auf festen Sitz oder Korrosion der Steckkontakte? Vielleicht mal Kontaktspray rein etc.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

51

Montag, 11. Juli 2011, 09:38

Hallo,

bei mir denk ich auch eher, dass es der Stecker ist, anstatt der Brenner, denn der Ausfall der Scheinwerfer tritt vorallem auf, wenn ich gleich nach dem Anschalten des Lichtes auf Kopfsteinpflaster unterwegs bin. Kann jemand bitte beschreiben, ob und vorallem wie man an den Stecker kommt, ohne die Front entfernen zu müssen und ohne Knoten in die Arme zu bekommen?
Das würde mir sehr helfen, evtl. gibts ja sogar Bilder.

Schönen Tag euch

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 338

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 132 / 48

  • Nachricht senden

52

Montag, 11. Juli 2011, 10:22

Da ich gerade vornerum alles mögliche ab habe, kann ich sagen, wenn das nicht so wäre, klappt da gar nichts. Um den Scheinwerfer, Brenner, Steuergeräte und Kabel zu püfen, sollte die Front ab, alles andere dauert effektiv länger und ist viel aufwendiger!
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

gackes

Profi

  • »gackes« ist männlich

Beiträge: 1 019

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: 3,2 er Sportback mit NWT 3.0

Postleitzahl: 67596

Wohnort: Dittelsheim-hessloch

Danksagungen: 13 / 37

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 5. Januar 2014, 19:27

Guten abend.
Kann es sein das wenn 1 Brenner/ Birne Defekt ist bzw während dem Leuchten ausgeht das Steuergerät versucht direkt nochmal zu zünden ?
Ich sage jetzt mal wenn es rechts ausgeht wird links nochmal mitgezündet?
Habe jetzt festgestellt das der Brenner bei meinem Abblendlicht rechts Defekt ist.
Innerhalb 5 min ging's von hell/weis ins dunkle Gelb.
Habe jetzt einfach mal nen anderen Brenner den ich noch hatte reingemacht.
Seitdem flackert auch nichts mehr.
Versucht das Steuergerät überhaupt nochmal zu zünden ?
Wer später Bremst ist länger Schnell :thumbsup:

picke83

Schüler

  • »picke83« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 24. Juni 2013

Postleitzahl: 50769

Wohnort: Köln

Danksagungen: 0 / 11

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 30. September 2015, 20:04

Total Ausfall

Bei mir sind jetzt beide Seiten dunkel.

Wie kann ich ausfindig machen, ob es an den Brennern oder an den Steuergeräten liegt??? :S

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 882

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 616 / 529

  • Nachricht senden

55

Freitag, 2. Oktober 2015, 16:12

Beide Seiten auf einmal, dann schau eher in Richtung Lichtschalter oder so etwas, wäre ja sehr zufällig wenn beide Seiten gleichzeitig ausfallen.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

chiller

Schüler

  • »chiller« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 25. März 2014

Aktuelles Auto: A3 Sportback 3.2 DSG

Postleitzahl: 75031

Wohnort: Eppingen

Danksagungen: 9 / 10

  • Nachricht senden

56

Samstag, 3. Oktober 2015, 00:34

Bei mir sind auch beide Seiten auf einmal ausgefallen. Brenner und Batterietausch brachten bei mir nix, hab mir dann neuere Steuergeräte besorgt und seitdem ist Ruhe.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

flackern, Problem, xenon