Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich
  • »AndiG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 69 / 30

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Februar 2018, 21:33

Schaeffler Pressemitteilung - Liqui Moly Chain Protect

hier der link zur Pressemitteilung: https://www.schaeffler.de/content.schaef…effler+(Default)

was meint ihr?

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 159

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Februar 2018, 07:12

Bei mir wäre LiquiMoli hinter Addinol die erste Wahl, weil LiquiMoli neben Addinol der einzige deutsche Ölhersteller ist.

Die Pressemitteilung auf Deutsch: https://www.schaeffler.de/content.schaef…jsp?id=81026240

Macht auf mich auf jeden Fall einen guten Eindruck. Was das Kit wohl kostet?

casey1234

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Aktuelles Auto: Golf V

Wohnort: Erding

Danksagungen: 79 / 54

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:00

Bei mir wäre LiquiMoli hinter Addinol die erste Wahl, weil LiquiMoli neben Addinol der einzige deutsche Ölhersteller ist.

Da haben sich aber gleich zwei Fehler eingeschlichen. ^^

1.
Liqui Moly stellt kein Öl her. Das macht Meguin. Gehören beide zum selben Dachverband (Würth-Gruppe). Liqui Moly labelt nur und schraubt den Preis nach oben, der Hersteller ist und bleibt aber Meguin.
2.
Liqui Moly (eigentlich Meguin) und Addinol sind doch nicht die einzigen deutschen Ölhersteller? Selbst wenn man mal gelabelte Produkte außen vor lässt, hast du immernoch weitere Hersteller, die eigens produzieren. Eine Auswahl: Fuchs, Ravenol, Swd Rheinol, Rowe.

Schöne Grüße
Casey
Öl-Vergleichstabellen:
Benziner:
0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50:
klick
Diesel:
0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
Lektüre:
Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »casey1234« (6. Februar 2018, 08:04)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sebbel (07.02.2018)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 077

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1936 / 1090

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:15

Das Ganze klingt intressant, aber ich denke für uns hier ist das nicht unbedingt ein notwendiges Mittel.
Persönlich sehe ich keinen Anwendungsfall, und hab mal etwas recherchiert, und die Daten meines Wagens aufgelistet.
Immerhin hat mein 3.2er jetzt schon 10 Jahre!!!! nach dem Kettentausch in Frankfurt auf dem Buckel.

Ich meine mich zu erinnern, bei Addinol`s Ölworkshop bei Audi im Rahmen des 10-jährigen A3Q-Jubiläums, dass Zusätze jeder Art zum Öl nicht gerade ganz ideal sind, da die Öladditive diese Partikel als Fremdstoff erkennen und sie im Filter mit sich selbst ablegen, und sich somit selbst reduzieren.

Auf Grund meiner eigenen Erfahrung am 3.2-Liter VR6 Motor seh ich da bei Verwendung guten Öles und kurzem Ölintervall keine Veranlassung dazu, sowas einzusetzen.
Den Verschleiß der Kette bemisst Audi in der Veränderung der Zuordnung von Kurbelwelle zur Nockenwelle, gemessen in °KW
Der Toleranzbereich liegt bei +/- 8°KW
Bei neueren BUB-Motoren (VR6-Motoren der Baujahre 2006-2009) wurde er auf +/-10°KW erweitert in der TPI von Audi.

Mein VR6 wurde im Februar 2008 bei einem Kilometerstand von ca 80000km repariert und bekam einen komplett neuen Kettensatz inklusiver aller nötigen Bauteile und neuen NWV. Die ausgelesenen Messwertblöcke lagen direkt nach der Reparatur bei 0°/0°KW
Die größte Längung erfährt die Kette erfahrungsgemäß beim Einlaufen, durch das Setzverhalten, was aber durch den Spanner ausgeglichen wird. Und schon bei der Produktion wird die Kette je gereckt um Spiel auszugleichen.
Die ganzen Beobachtungen schrieb ich seinerzeit hier zusammen: Erfahrungsbericht: Reparierte Steuerketten und die Zeit danach…
Betrachte ich meine persönliche Längungen, bei jetzt im Jahre 2018 gefahrenen 211000 km, (die neue Kette hat somit ca. 130000km gelaufen), so sind die mit aktuell
0°/-2°KW Top!
Der Zweite Lebensabschnitt meines 3.2er´s
Auch die Verschleisswerte im Öl sind sehr gering.

Mein persönliches Fazit:
Bei gutem Öl und kurzen Intervallen brauchen Motoren meiner Meinung und Erfahrung nach, keine Zusätze.
Es könnte hilfreich sein bei Fahrern die sich nicht besonders kümmern, und das Longlifeintervall bis zum letzten ausquetschen, sowie bei der Ölwahl nicht besonders gute Öle wählen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

casey1234 (06.02.2018)

casey1234

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Aktuelles Auto: Golf V

Wohnort: Erding

Danksagungen: 79 / 54

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:25

Mein persönliches Fazit:
Bei gutem Öl und kurzen Intervallen brauchen Motoren meiner Meinung und Erfahrung nach, keine Zusätze.

Ganz deiner Meinung! :thumbup:

Gruß Casey
Öl-Vergleichstabellen:
Benziner:
0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50:
klick
Diesel:
0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
Lektüre:
Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 077

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1936 / 1090

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:40

Zumindest in meinem Fall kann ich das bestätigen und den Nachweis führen :)

Wenn ich seh wo die Werte damals mit Longlife kurz vor der Reparatur standen, und dann 10 Jahre danach, ohne Longlife...das sind Welten ^^

Zitat

Historie der Ölwechsel und Messwertblöcke:

Ölwechsel
1.2.2005
29955 km
Castrol SLX II (Öl der Werkstatt)

Ölwechsel
20.6.06
60442 km
Castrol SLX II ( Öl der Werkstatt)

Schaden wird von mir das erste Mal bemerkt
4.5.2007
74074km

Ölwechsel und Umstellung auf Festintervall
16.10.07
81196 km
Castrol SLX III (5W-30)

8.2.08 Reparatur der Steuerketten
86614km
Vor Reparatur Messwertblöcke:
208: -5°KW
209: -6°KW
Nach Reparatur Messwertblöcke:
208: 0°KW
209: 0°KW

Wechsel auf Mobil1 0w40 Supersyn im Festintervall:
5.5.08
90384 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel Mobil 1 0w40 Supersyn
20.11.08
99466 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel Mobil 1 0w40 SuperSyn
14.4.09
104431 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel Mobil 1 0w40 New Life
25.9.09
113790 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
12.4.10
120996 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
29.9.10
132598 km
MWB 208: °KW
MWB 209: °KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
4.4.11
141387 km
MWB 208: 0°KW
MWB 209: -1°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
26.9.11
152914 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -1°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
2.4.12
160852 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -1°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
8.10.12
171560 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -2°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
7.5.13
175324 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -2°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light MV 0546 5W-40
15.11.13
179686 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -2°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light 0540 5W-40
15.4.14
180255 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -2°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light 0540 5W-40
26.11.14
188963 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -1°KW

Ölwechsel ADDINOL Super Light 0540 5W-40
22.4.15
191689 km
MWB 208: 1°KW
MWB 209: -1°KW

Seit der Reparatur wurden 105075 km gefahren. Die Messwerte sind Top. Der Motor schnurrt sanft und leise wie am ersten Tag.
Zur Erinnerung:
Bei gut 73000km waren die Ketten hin, der Motor rasselte wie ein Diesel.
Mein Fahrprofil nach der Reparatur hat sich nicht geändert. Ist genauso wie vor der Reparatur.


EDIT:
Die fehlenden Messwertblöcke und Bilder vom Öleinfüllstutzen ergänze ich die Tage, wenn ich alles aus meinen Unterlagen rausgesucht und aufgearbeitet habe
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 077

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1936 / 1090

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:48

Sinnvoller finde ich eine gute Kettenauswahl. Wenn möglich würde ich schauen dass eine IWIS-Kette mit der Tritan-Technologie eingebaut werden kann

http://www.iwis.de/motorsysteme/produkte/tritan/

Dazu gutes Öl im Festintervall, das passt dann :)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

sebbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 34 / 159

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:59

Liqui Moly (eigentlich Meguin) und Addinol sind doch nicht die einzigen deutschen Ölhersteller? Selbst wenn man mal gelabelte Produkte außen vor lässt, hast du immernoch weitere Hersteller, die eigens produzieren. Eine Auswahl: Fuchs, Ravenol, Swd Rheinol, Rowe.

Hey Casey,

vielen Dank für die detailierten Informationen. Ich gehe vom Endverbraucher aus. Als Endverbraucher kann ich mich zwischen Castrol, Mobil 1, Liqui-Moli, ... entscheiden. Ohne Internet wäre ich wohl nie zu Addinol gekommen (weil ich es nicht kennen könnte).

Ich würde meine Aussage daher gerne ändern in "einer der wenigen deutschen Anbieter". :-)


Viele Grüße
Sebbel

casey1234

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Aktuelles Auto: Golf V

Wohnort: Erding

Danksagungen: 79 / 54

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Februar 2018, 12:10

Hey Casey, vielen Dank für die detailierten Informationen. [...]

Kein Ding! :thumbup:

Ich seh das wie Para: Öl pur + kurze Intervalle!
Mehr braucht es nicht und besser geht es auch nicht, wie ja aktuelle Gebrauchtölanalysen immer wieder belegen. Wenn man (außerhalb der Garantie!) Probleme mit schwitzenden Dichtungen, etc. hat, KANN(!) man mal drüber nachdenken, irgendein Wundermittelchen zu probieren, aber wer von Anfang an gutes Öl und kurze Intervalle fährt, tut seinem Motor ohnehin was Gutes und da wird es mit viel höherer Wahrscheinlichkeit sowieso nie zu solchen Problemchen kommen (wenn nicht gerade ein Serienfehler existiert).

Wir fahren seit längerer Zeit Öl pur und kurze Intervalle in allen Motoren und bisher gab es keinerlei Defekte, ja nichtmal einen Ansatz von Ölverbrauch. Die Motoren laufen ruhig, rund, sind blitzblank, insgesamt in einem 1A Zustand wie frisch vom Band. Wundermittelchen braucht es dafür nicht, nur das richtige Öl und das richtige Intervall, passend abgestimmt auf Motor und Fahrprofil.

Schöne Grüße
Casey
Öl-Vergleichstabellen:
Benziner:
0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50:
klick
Diesel:
0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
Lektüre:
Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »casey1234« (10. Februar 2018, 13:10)