Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 636

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 581 / 466

  • Nachricht senden

101

Gestern, 14:47

Noch ergänzend dazu hier 3 Tachovideos, der erste erreicht bei ca. 6400 U/min die Tacho 260 km/h
https://www.youtube.com/watch?v=3UGB1JXcoDY

Die anderen beiden haben bei Tacho 260 gerade einmal 6200 U/min anliegen
https://www.youtube.com/watch?v=W619Ze3byxo
https://www.youtube.com/watch?v=uSyeLc18UjU
Letzterer ist definitiv ein DSGler
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

kawa-racer

Fortgeschrittener

  • »kawa-racer« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 3. October 2014

Aktuelles Auto: Audi A2 1.6 FSI, Audi TT 8N 3.2 DSG

Postleitzahl: 91578

Wohnort: Leutershausen

Danksagungen: 14 / 26

  • Nachricht senden

102

Gestern, 15:06

Hmm ist zwar jetzt kein guter Vergleich da ich ja nen TT 8n habe aber der lääuft Tacho locker flockig die 260-270. Hab NWT 3.0 + DSG Software drauf sowie die EDEL01 Anlage mit 200 Zellen Kat

Dies war mal auf dem Weg von München in Richtung Nürnberg.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 725

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 877 / 1270

  • Nachricht senden

103

Gestern, 15:25

Der 8N hat einelängere Gesamtübersetzung im 6,Gang DSG : 2,88 gegen2.97 Aber wahrscheinlich auch ein besseres Cw x A:

A3 SB : 0,70

A3 3tü: 0,68

TT 8N : 0,64

Durch besseres Cw/A lässt sich eine längere Achse fahren,die dann auch mehr Geschwindigkeit generieren kann.Im ams Vergleich waren a3 3tü
und TT 8N bis 180 gleichauf 19,7/19,6 sek.

OsCaR32

Profi

Beiträge: 636

Danksagungen: 136 / 25

  • Nachricht senden

104

Gestern, 18:05


...................................
Datenblatt a3 2003 ,also BDB: Gesamtübersetzung 6.Gang:
HS: 2,985
DSG: 2,970
Das macht praktisch nichts aus.
....................


Die obigen Übersetzungswerte von earlgrey stimmen mit meinen Unterlagen für den BUB überein.

Ich habe mir jetzt einmal die Mühe gemacht,
die Übersetzungen beim HS und beim DSG auszurechnen.
Jeweils Gesamtübersetzung in den Gängen 1 - 6.

HS: 14,22 / 8,84 / 6,22 / 4,61 / 3,63 / 2,985
DSG:14,08 / 8,80 / 6,24 / 4,68 / 3,71 / 2,970

In den Papieren sind beim gangspezifischen Übersetzungsverhältnis wie auch bei der Antriebsübersetzung drei Nachkommastellen angegeben, wahrscheinlich gerundet.
Entsprechend bin ich vorgegangen für Gang 6, mit gröberer Rundung in 1 - 5.

Angenommene Drehzahl 6300: (Dyn. Verformungen /Schlupf / ..... außer acht gelassen).

HS: Bei einem Radumfang von 200,2 cm im Format 225/40-18 ergäbe das eine Geschwindigkeit von 253,5 km/h
DSG: Bei einem Radumfang von 200,2 cm im Format 225/40-18 ergäbe das eine Geschwindigkeit von 254,8 km/h.

Es geht mir hier nicht um die tatsächlich erreichte Geschwindigkeit, sondern um die Differenz von 0,5% in der Getriebeübersetzung des höchsten Ganges.

Diese Differenz ist so gering, daß sie vollkommen bedeutungslos sein dürfte.
Earlgrey hat die Übersetzungen von 2003 gefunden, meine sind von 2005 - 2007.
Demnach hat sich daran über die Bauzeitdauer nichts geändert.

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 27. October 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 15 / 47

  • Nachricht senden

105

Gestern, 18:27

Noch ergänzend dazu hier 3 Tachovideos, der erste erreicht bei ca. 6400 U/min die Tacho 260 km/h
https://www.youtube.com/watch?v=3UGB1JXcoDY


Sagt mal fährt der bergab? Von dem Tempo wie da ab 220 auf dem Digitaltacho die Werte steigen kann ich bei meiner Gurke nur von träumen. Meiner beschleunigt vielleicht halb so schnell. :pinch:
Und mein Drehzahlmesser bleibt kurz vor 5800 stehen. Da geht nichts mehr und wenn ich das Pedal in den Motorraum trete... X(

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 725

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 877 / 1270

  • Nachricht senden

106

Gestern, 19:45

Nur der Vollständigkeit halber: ich habe zwar die frühen Datenblätter und mein 2005er CoC benutzt,habe aber ALLE Datenblätter vorliegen...

@TimBu . NWT macht es besser , das Problem bleibt allerdings im Kern.

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 27. October 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 15 / 47

  • Nachricht senden

107

Heute, 00:52

Komme gerade von einem kleinen Ausritt zurück. Was da gerade passiert ist begreife ich noch nicht so ganz. Aber der Reihe nach.

Ich hatte lange Weile und... nunja eine typische Männeridee wie meine Frau wohl sagen würde :D
Also Videokamera geschnappt, Tank halb voll und ab auf die Bahn.

Nach der ganzen Diskussion hier mit Vmax, DSG, UPM und Co, kam mir in den Sinn das nicht weit von hier auf der A395 eine ziemlich große Senke ist. Wenn man sie glücklich erwischt sollte der Wagen dort deutlich mehr als auf der Geraden laufen.

Mein Ziel: schauen wir mal ob er hier auch bei 5800U/min Schluss macht. Wie gesagt, ich hatte ihn im 6. nie über 5800U/min bekommen.

Die A395 Richtung Harz ist wochentags abends eigentlich eine ganz gute Strecke zum Ausfahren. Relativ wenig Verkehr aber leider nur wenige wirklich ebene Passagen. Dafür aber besagte große Senke. Früher gab es für sowas auf der A7 die Hildesheimer Börde kurz vor Hannover. Wesentlich besser, aber leider vor Jahren einer 130 Zone zum Opfer gefallen. Hat zu oft geknallt dort.

Ich hab drei Läufe gemacht, jeweils ca. 30km (Hin- und Rückrichtung).
Der erste war noch nicht so besonders. Teilweise auch etwas unglücklich der Verkehr und zuviel Risiko muss nicht sein.

Im zweiten habe ich dafür die Senke gut erwischt und er lief... *Luft hol* EXAKT 260km/h nach Tacho bei 6390 U/min (geschätzt, die Nadel stand ganz dicht vor 6400). Das Garmin GPS Navi zeigte parallel 252km/h an. Von 250 auf 260 ging es die Senke runter auch relativ zügig, aber obwohl die Sohle noch nicht erreicht war blieb die Nadel bei exakt 260 stehen. Als wenn hier dann wirklich auch noch der Begrenzer gegriffen hat. Bis dato dachte ich der wär ein Mythos. Zumindest bei meinem Wagen.

Dritter Lauf. Diesmal hat er das auf einem nahezu ebenen Abschnitt geschafft. Der Weg von 250 auf 260 dauerte hier natürlich deutlich länger als durch die Senke. Aber auch hier blieb der Tacho exakt bei 260 stehen.

Dann kam auch auch schon die mahnende Tankanzeige. Schock, halber Tank und 40€ weg nach nur 100km und knappen 30min. 8|
Egal, hab mich dennoch gefreut wie ein kleines Kind. :thumbsup:

Ich hab diverse Videos gemacht, die muss ich mir aber erst zuschneiden. Sind auch schöne Soundfiles von der Bastuck draus geworden. Mit einem gescheiten Kopfhörer ist der Klang überraschend dicht am Original. Nur die Tiefen sind nicht ganz so extrem wie LIVE.

Hier jedenfalls ein Standbild aus dem Video des letzten Laufs auf gerader Strecke:


Und bevor jetzt der Erste loslegt, von wegen was will er denn, läuft doch!

Ja... Stimmt! Läuft! Mit einem mal???

Ich SCHWÖRE bei allem was mir lieb und teuer ist, das hat er noch NIE gemacht und ich habe schon so viele Vmax Fahrten unternommen. Zudem hätte ich garantiert nicht hier im Forum soviel Text zu dem Thema hinterlassen, wenn er von Anfang an so gelaufen wäre wie heute Abend. Ich kapiere es einfach nicht.

Der einzige Unterschied: ich habe heute Abend stink normales 98er SuperPlus an einer Total getankt statt wie sonst immer Ultimate 102 bei Aral.
Macht doch eigentlich noch weniger Sinn. Kann aber auch nur Zufall sein.

Soviel zu meiner Theorie das mit meinem DSG/Antriebsstrang was nicht stimmt.

Wenn er mit NWT jetzt noch etwas souveräner auf die 250 zu marschiert könnte ich vielleicht doch noch schwach werden 8) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TimBu« (Heute, 00:59)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 2 906

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 632 / 91

  • Nachricht senden

108

Heute, 06:49

Gratulation !

Also ich tanke jetzt SP98 von der Jet Tanke dann läuft er auch vmax. :D