Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q feiert 15 Jahre    ----KLICK----    

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 004

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 210 / 192

  • Nachricht senden

581

Dienstag, 19. Februar 2019, 11:26

Moin,
die 3L Kompis laufen und laufen. 8)

Der A4 ist rundum ein gelungenes Paket. Einzig ein Sportschalter für etwas mehr Klang wäre das i-Tüpchelchen... :rolleyes:
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 162

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 655 / 586

  • Nachricht senden

582

Dienstag, 19. Februar 2019, 13:00

Da stimme ich dir zu 100% zu. Für mich ist der Wagen auch die eierlegende Wollmilchsau bei dem lediglich auf Knopfdruck etwas Sound fehlt und der ein wenig mehr verbraucht als neuere Autos.

Wenn ich Erfahrungen am TT mit der HMS AGA gemacht habe, die mit Klappe verbaut wird, dann kann ich dir eventuell ja eine Firma empfehlen die diesbezüglich etwas tun könnte. :D
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 004

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 210 / 192

  • Nachricht senden

583

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:21

Klaro, vielleicht wage ich nochmal das Experiment AGA aber da muss ich mir schon ganz sicher sein.

Bin gespannt wie der tt klingen wird. Aber erstmal gibt's eine Ausfahrt im März
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 009

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 938 / 1386

  • Nachricht senden

584

Mittwoch, 20. Februar 2019, 16:57

AN ALLE 3.0 TFSI


Es gibt eine Rückrufaktion für 3.0 TFSi ,betrifft Niederdruckbenzinverteilung li+re


Vorgesehen von Audi sind so 2,5 Std ,man darf aber wohl mit mehr rechnen,Ersatzwagen wird gestellt...Dazu muß auch der
Kompressor a/e . Angeblicher Grund: Benzingeruch bei potentieller Undichtigkeit. Na obs das allein ist

Hatte heute Insp/Ölwechsel und bekam das schon mit, die betroffenen Halter werden aber wohl angeschrieben.

Ich habe Termin 8.3.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (20. Februar 2019, 16:59)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (21.02.2019)

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 737

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

585

Mittwoch, 20. Februar 2019, 16:58

ALLE? Auch A6? Bestimmtes Baujahr?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 009

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 938 / 1386

  • Nachricht senden

586

Mittwoch, 20. Februar 2019, 17:00

Es geht wohl Baureihenübergreifend,eine Einschränkung wegen Bj war auf die Schnelle im System nicht ersichtlich,aber man soll ja angeschrieben werden.

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 737

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

587

Mittwoch, 20. Februar 2019, 17:01

Ach so, na dann warte ich mal ab.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 162

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 655 / 586

  • Nachricht senden

588

Donnerstag, 21. Februar 2019, 08:59

Oh, schau einer an, vielen lieben Dank für den Hinweis, da werde ich wohl mal schnell bei der Werkstatt vorstellig werden. Ich hoffe nur nicht das sie etwas verändern anhand dessen meine Leistung zurückgeht. :D
Kompressor runterbauen klingt ja jetzt nicht so toll,..., aber gut, wenn es so ist, dann muss es wohl gemacht werden. Vielleicht ist das den ab und an zu lesenden Motorschäden geschuldet.
Kennst du die Nummer der Rückrufaktion?

EDIT: KBA Nummer 8539 ist es wohl, Nummer der Rückrufaktion von Audi suche ich gerade noch.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (21. Februar 2019, 09:09)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 009

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 938 / 1386

  • Nachricht senden

589

Donnerstag, 21. Februar 2019, 09:43

Ich habe das nur am Monitor zu lesen bekommen mit auch den TN desReparatursatzes usw , die Nummer habe ich sicher gesehen ,aber
nicht
verinnerlicht,da bei mir ja bereits alles geregelt wurde.Auf die schriftliche Info bin ich trotzdem gespannt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (21.02.2019)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 162

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 655 / 586

  • Nachricht senden

590

Donnerstag, 21. Februar 2019, 09:57

OK, alles klar, auf jeden Fall schon einmal vielen lieben Dank für die Info. Die Rückrufaktion soll es ja auch erst seit Mitte Februar geben, da sieht man mal wie schnell unsere "Connections" so sind, echt Klasse. :thumbsup: :thumbup:

Ich habe gerade beim Autohaus angerufen, die haben meine Fahrgestellnummer geprüft und angeblich sei nichts offen,...., hmmmm, dem Braten traue ich irgendwie nicht, stimmt zwar mit dem betroffenen Baujahr ab 2013 wie es beim KBA angegeben ist überein, da meiner ja ein 2012er Baujahr aber 2013er Modelljahr ist, doch wenn es so ist das meiner nicht betroffen wäre, würde ich mich freuen.

Nun warte ich mal ab ob nicht doch noch ein Brief eingetrudelt kommt.

EDIT: Double-Check über einen Bekannten ergibt das nichts offen ist, somit scheint meiner nach heutigem Stand nicht betroffen zu sein, entweder sind noch nicht alle eingetragen oder ich bleibe tatsächlich verschont.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (21. Februar 2019, 10:07)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (21.02.2019)

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 737

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

591

Donnerstag, 21. Februar 2019, 11:55

Dann bin ich ja mit meinem 2010er raus.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 162

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 655 / 586

  • Nachricht senden

592

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:26

Um sicher zu gehen mal bei Händler anfragen, beim KBA steht aber was von ab 2013, weiß nur nicht wie verlässlich das ist. Notfalls würde man ja angeschrieben werden denke ich.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 719 / 94

  • Nachricht senden

593

Samstag, 23. Februar 2019, 16:39

Ich glaube es trifft nur deen EURO6 Motor, denn der hat doch MPI Einsprizuing zusätzlich
und darauf liegt jetzt der Fokus der TPI.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (23.02.2019), quattrofever (25.02.2019), m304 (01.03.2019)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich
  • »quattrofever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 162

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 655 / 586

  • Nachricht senden

594

Freitag, 3. Mai 2019, 09:58

Es gibt kleine Neuigkeiten an meinem A4.

Aufgrund vieler Berichte bezüglich Pulleyumbauten und schlussfolgernden Leistungsdiagrammen, bin ich bei meinem Konstrukt unsicher geworden ob der Weg mit dem kürzeren Gates Riemen der richtige war.
Kurz zur Erinnerung, mit dem Verbau des Revo Pulley hatte ich anstatt des normal langen Audi Riemen (den sonst alle Umbauten wie APR und Revo verwenden) einen um den kürzeren Umfang des Pulleys kleineren Riemen verwenden wollen, damit der Spanner im optimalen Bereich arbeiten kann (so mein Gedankengang). Dazu hatte ich mir einen Gates Riemen gekauft. Nun im Nachgang bin ich mir aufgrund einiger anderer Umbauten unsicher geworden ob das der richtige Weg war, denn im Hinterkopf hatte ich immer, das Zoran mir damals sagte das mein A4 nicht ganz so viel Ladedruck macht wie andere. Grundsätzlich fand ich das nicht schlimm, da ausreichend Leistung vorhanden war, nur machte es mich unsicher ob der kürzere Gates Riemen überhaupt vernünftig ist für das Konstrukt. Zudem fiel mir nach einer sehr zügigen Autobahnfahrt nach dem Winter auf, das es im Motorraum nach Gummi roch. Einen ähnlichen Geruch kannte ich von Kompressorumbauten bei den 3,2l Motoren. Somit war die Idee geboren doch mal noch auf einen normal langen Audi Riemen um zu bauen.
Das tat ich dann auch und wagte einen Versuch und verbaute einen neuen Audi Riemen. Da ich eh einen Termin bei Zoran ausgemacht hatte mal die S-Tronic in einem ganz bestimmten Zustand zu überarbeiten, nahm ich den Riementausch vor, kurz bevor ich zu ihm fuhr. Beim Tausch des Riemens fiel mir auch da erst auf das die Rippen des kürzeren Gates Riemen anders gestaltet waren, diese sind flacher und etwas eckiger, somit ein Hinweis darauf das dieser für Nissan gebaute Gates Riemen nicht optimal sein könnte.
Auf der Fahrt zu Zoran verbrauchte der A4 ungewöhnlich wenig aber auch nur selten fuhr ich so entspannt langsam. Vor Ort dann kam die Bestätigung. Es war zwar für den Sprit den ich fuhr noch etwas viel Zündwinkel drin, den nahm Meister Z wieder raus aber obenrum machte der neue Riemen etwas mehr Ladedruck. Wo er vorher kurz über 0,9 bar kam, erreichte er nun knapp 1 bar, welches der Wert war den man ursprünglich mal erwartet hatte. Zoran stimmte den Motor wieder perfekt ab und danach lief der Wagen ungewöhnlich gut, zog noch besser durch und behielt obenrum länger Druck,..., klar sind das nur Nuancen im Vergleich zu vorher aber für jemanden der das Auto kennt ist dies spürbar. Somit war ich von dieser Veränderung nun gefühlt schon begeistert und wollte das dann gleich noch zusammen mit Andreas mit einer 100-200 Messung bestätigen.
Das taten wir dann auch und es wurde bestätigt, wo ich vorher einen Wert von 10,8-11,1 erreicht hatte, kam ich nun auf 10,1-10,4 (2 Personen viertelvoller Tank, ca 100 Oktan Gemisch im Tank). Klar kann man das Wetter nicht vergleichen zum Mal davor, es waren vielleicht auch 10l weniger Sprit im Auto und ein Teil 100 Oktan war auch drin aber derartige Auswirkungen können nur ein Tick höherer Ladedruck erzeugt haben. Nicht das absolute Ergebnis ist nun was mich zufrieden stimmt, das natürlich auch da es noch mehr Spaß macht, aber das Wissen nun den Wagen mit dem doch besseren Riemen zu betreiben ist für mich eine Genugtuung und ich freue mich über das jetzige, perfekte Ergebnis.

Zu der S-Tronic Anpassung ist so viel zu sagen. Es gibt/gab beim A4 beim Schalten im Teillastbereich in einer ganz speziellen Situation den Fall, das die Drehzahl beim Schalten kurz hochspringt und sich dann einpendelte. Dieses Phänomen ist vergleichbar wie als wenn man mit einem Handschalter beim Auskuppeln zu lange auf dem Gas geblieben ist und die Drehzahl kurz ein wenig hochschnellt, bevor man dann richtig einkuppelt. Leider konnten wir das Phänomen vor Ort nicht provozieren,..., absoluter Vorführeffekt aber Zoran gab sein Bestes und implementierte Änderungen die auch ein S4 bekam der ein ähnliches Phänomen auf dem Prüfstand aufwies. Diese Anpassungen haben das Schaltverhalten nun definitiv verbessert und da es vorher schon auf eine ganz bestimmte Situation eingrenzbar war und dies nun noch weniger Auswirkungen hat, ist es im Grunde ein vernachlässigbares "Phänomen" geworden.
Wenn man jedoch nach dem Optimum strebt, würde man sich dort sicher noch eine Optimierung wünschen, ich selbst würde es aber nicht benötigen. Da aber André und Zoran schon auch daran interessiert sind was das Ganze überhaupt verursacht, werde ich versuchen an genau der Stelle wo dies auftritt ein paar Logs zu fahren, um zu sehen wodurch das Phänomen verursacht wird. Wie gesagt ist es mehr aus Spaß an der Freude und das gemeinsame Streben zusammen mit dem Meister das absolute Optimum zu erreichen, wirklich notwendig wäre es für mich aber nicht. Gibt es hier Neuigkeiten werde ich natürlich weiter berichten.

Gesamtfazit zum 3,0 TFSI:
Es ist und bleibt die für mich eierlegende Wollmilchsau. Ein recht unscheinbares Auto mit dem man in Ruhe gelassen wird, das aber ordentlich Potential hat, super Fahrleistungen an den Tag legt und nun sogar noch einen Tick sparsamer ist, auch wenn der Verbrauch natürlich weiterhin nicht als sparsam bezeichnet werden kann, was mich aufgrund der anderen Randbedingungen aber keinesfalls stört. Ich liebe dieses Auto und würde es immer wieder kaufen und genau den Zustand damit erreichen wollen den ich jetzt habe. :thumbsup:
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

videoschrotti (03.05.2019), WalterS5 (03.05.2019)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher