Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung der Motive zum A3Q-Kalender2020:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich
  • »mcb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2l VR6 DSG

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 9 / 40

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. September 2019, 17:38

Hilfe bei Teilenummer Ate Bremsbeläge

Hi zusammen!

Ich hab da ein kleines Problem... An meinem dicken ist ein anderer Bremssattel verbaut. Wurde vom Vorbersitzer eingebaut.
Leider finde ich keine Unterlagen dazu und keine Teilenummer auf dem Bremssattel. ?(

Ich habe mir jetzt neue Scheiben und Beläge bestellt. Scheibe passt, aber die Beläge natürlich nicht. :cursing:

Die Halteklammern an den Belägen sind leider falsche. Auf den alten Belägen ist die Ate-Nummer nicht mehr erkennbar, nur noch 1x die E1 Nummer. Das bringt mich irgendwie nicht weiter.

Ich habe hier mal ein paar Fotos gemacht. Vielleicht kann jemand erkennen um welchen Bremssattel es sich handelt und anhand dessen kann ich dann die passenden Beläge ermitteln.

Oder Deluxe: Jemand kennt sogar direkt die PR Nummer für die passenden Beläge? :thumbsup:

Besten Dank für jeden Tipp!!!


Gruß
Markus

PS: Nicht über das ganze Fett wunder... Die Achmanschette hats vor kurzem zerlegt.
»mcb« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bilder 1.pdf (195,74 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2019, 12:08)
  • Bilder 2.pdf (186,12 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. September 2019, 12:08)
  • Bilder 3.pdf (389,6 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2019, 19:53)

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 80 / 14

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. September 2019, 18:45


mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich
  • »mcb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2l VR6 DSG

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 9 / 40

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. September 2019, 19:13

Sieht echt so aus. Ist das etwa der originale Bremssattel?

Warum passen dann die Beläge nicht? ?( Alles was mit Bremse zu tun hat, wird doch nur über PR-Nummer bestellt, oder irre ich?

Ich glaube ich bin zu bescheuert... :whistling:

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 80 / 14

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. September 2019, 19:45

Wie schaut den der andere aus ?
Vielleicht haste da einen neuen drin wie im TT 8j
Da wird nur der Belag am kolben gehalten
Die andere Seite Richtung reifen nur lose drin bzw bissle klebe am Klotz

mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich
  • »mcb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2l VR6 DSG

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 9 / 40

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. September 2019, 19:56

Die sind schon beide identisch.

Das Problem ist die Haltefeder. Diese rastet ja in die Halteklammern der Belage von außen ein. Alle "passenden" Beläge sind aber erst ab BJ 03-2006. Meiner ist aber EZ 06-2005...

Laut Händlerseiten sind die aber trotzdem kompatibel, sind es aber nicht.

Ist denn die 345mm x 30mm die Standardbremse des 3,2er? Habe das nach HSN/TSN und PR 1LK bestellt.

Den Du bei Ebay gefunden hast, hat ja die exact selbe Ate-Teilenummer.

Die alten Beläge haben alle 4 Halteklammern! Innen kann ich mir vorstellen, wird das auch ohne gehen. Aber außen, wie gesagt, da passt die Haltefeder nicht rein.

buba

Fortgeschrittener

  • »buba« ist männlich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 21. Januar 2017

Aktuelles Auto: TT 8J 3.2 DSG GLK 220 CDI 4Matic / G 230GE

Postleitzahl: 58xxx

Danksagungen: 80 / 14

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. September 2019, 20:14

Kenn mich leider nur mit TT und r32 aus

Aber beim A3 wirds sicher nix anderes sein
Für dein gibts ja auch 2-3 Sättel bzw Bremsen
Wenn du es gleich haben willst hab vom Rs3 noch bremsen hier :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 112

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 965 / 1420

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. September 2019, 21:34

A3 3,2 q ,Audi TT ab 8 J ,Golf V R32 und vielleicht noch andere haben die 345 er vordere Scheiben und 310er hinten.

Es kann aber unterschiedliche Hersteller der Bremsanlage zumindest hinten geben,glaube mich zu erinnern ,daß ich wegen der Ferodo DSP Beläge hinten
den Hersteller angeben musste.
Kann auch bei VA sein,weiß es aber nicht.Müsste aber selbst bei normalen Größen bei Internetshops erfragt werden vor Lieferung.

mcb

Der Fragensteller

  • »mcb« ist männlich
  • »mcb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 4. November 2013

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2l VR6 DSG

Postleitzahl: 30890

Wohnort: Barsinghausen

Danksagungen: 9 / 40

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. September 2019, 12:24

Hi,

erstmal Danke für die Tipps.

Ich habe mal mit Ate gesprochen und geschrieben. 100%ig kann man es mir auch nicht sagen, es müssten aber folgene Nummern (Ate Teilenummern) sein:

Normale Beläge: 13.0460-7200.2 67200
Ceramic Beläge: 13.0470-7200.2 LD7200

Kurioser Weise passen die Nummern laut jedem Verkäufer zu meinem Auto, aber unter Bemerkung steht weiterhin "Ab 03/2006".

Ich werde jetzt einfach auf gut Glück diese Beläge bestellen. Werde dann mal berichten obs gepasst hat. Denke mal, dass die Bremssättel vorne ausgetauscht wurden. Vielleicht mal als Neuwagen auf Garantie o.ä. und daher gibts keine Rechnung darüber.

Die Beläge welche ich im Set mit den Scheiben bekommen habe, haben die Nummer 13.0470-7227. Laut Händler vermutlich falsch kommissioniert..... :cursing:

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 112

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 965 / 1420

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. September 2019, 16:49

Auch auf Garantie und ohne Rechnung sollte es in der Historie vermerkt sein