Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

1

Monday, 22. June 2015, 17:44

S3 8p Hochdruchpumpe

Hi leute

mal ne Frage wegen den Hochdruckpumpenkits die es für den S3 zu kaufen gibt.
Wie merkt man ob die Pumpe zu schwach ist? Bricht da die Leistung richtig ein? Oder hat man eine kurze Zeit Wellenartige Beschleunigung?
Ich hab gelesen am meisten sollen die Symptome bei 3500 1/min sein wenn man das meiste Drehmoment hat.
Hab ja Stufe 1 und meine Pumpe hat an die 130tkm runter.
Komme leider so gut wie nie dazu mal mit VCDS was zu machen.

Es gibt ja verschiedene Kits, z.b. von Autotech das Upgradekit für 380€. Wann reicht das aus? Und wann sollte man eine komplett neue kaufen? Eine neue liegt ja bei 800€??
Man liest immer wieder dass selbst Leute im 5er GTI der ja schon recht alt ist nur das Upgradekit verbauen.

Würde ungern 800€ ausgeben wenn das Kit für 380 auch reicht.
Habe eigentlich nicht vor nochmal die Software anpassen zu lassen, evtl kommt mal ne Ansaugung rein, und wie gesagt die Pumpe, aber eine Downpipe möchte ich mir nicht kaufen.
Erstens ist mir eine Tüv DP zu teuer, zweitens der Sound der Milltek absolut genial, wobei ich aber denke dass die Non Res mit Tuning-DP zu laut wird. Ausserdem krieg ich keine Eintragung mit der Milltek wenn die DP nicht mehr Serie ist.
Würde nur gerne sicher stellen dass die 310PS die ich nach dem Prüfstand hatte immer Anliegen. Da ist die HD Pumpe ja immer ein Kandidat die einem sowas vermiesen soll.

Beiträge: 974

Registrierungsdatum: 21. September 2006

Aktuelles Auto: Audi S3 SB

Wohnort: NRW

Danksagungen: 64 / 0

  • Nachricht senden

2

Monday, 22. June 2015, 18:01

06F 127 025 M Version 9.2 für 355 € reicht für 350 Ps, 450 Nm
Ich würde mit VCDS loggen, wie der Raildruck sich verhält. (MWB 102,103,230, 231)
Sollte die Hochdruckpumpe den Sollwert nicht erreichen, wird ein Fehler hintetlegt. Leerlauf 50 bar, Vollgas mehr als 110 bar.
Hast du schon mal den Stössel in der Hochdruckpumpe gewechselt?
Volvo XC70 D5 270 PS all inclusive polestar optimiert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilde 13« (22. June 2015, 18:18)


coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

3

Monday, 22. June 2015, 18:58

also die aktuellen OEM Hitachi sollten um die 120bar bringen, was auch reicht

kawandy85

OEM-Doppelkuppler

  • »kawandy85« ist männlich

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 26. März 2013

Aktuelles Auto: A3 SB 2.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 4880

Danksagungen: 13 / 67

  • Nachricht senden

4

Monday, 22. June 2015, 19:17

Viele rüsten auf die Pumpe vom polo 6R WRC um. die soll etwas besser sein. wenns nicht gerade 800 kosten soll.

müsstst dich aber mal einlesen

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

5

Monday, 22. June 2015, 20:31

Hallo

also das mit den Pumpen vom WRC/neuen R hab ich auch schon bei Facebook gelesen.
Scheinbar kann man aber die Pumpe nicht immer bei VW bestellen so dass genau die gewünschte Pumpe kommt.
Manche schreiben manchmal bekommt man eine 8.1 mal eine 7.1 bei gleicher Bestellnummer.
Was mich auch wundert ist wieso FTS trotzdem eine Pumpe beim WRC verbaut. Manche glauben dass die neue Hitachi Pumpe die Leistung nicht dauerhaft bringen wird und man dann 2x kauft.
Hat jemand das Upgrade Kit schon bei der Serienpumpe verbaut? Ist das ein großer Akt? Den Stößel hab ich schon gewechselt, sah aber wie neu aus. Nichtmal die Beschichtung war ab beim alten, obwohl mehr als 100tkm verbaut.
Ich hab mal gelesen wenn man die Pumpe nicht 100% dicht verbaut kann man nen Motorschaden bekommen? Und dass daher lieber ne neue verbauen anstatt was zu "riskieren"?

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 961

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 205 / 192

  • Nachricht senden

6

Monday, 22. June 2015, 21:32

Hey,

hatte das upgrade in meinen s3. Einbau ist für einen Hobby schrauber kein Thema.
Stossel arbeitet sich innen aus, die Beschichtung eher weniger.

Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

7

Monday, 22. June 2015, 21:36

Aus welchem Grund hattest du das Upgrade und keine neue Pumpe?

Muss man da km mäßig entscheiden? Oder sind dann eh fast alle Teile neu?

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 961

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 205 / 192

  • Nachricht senden

8

Monday, 22. June 2015, 21:45

Hey,

sehe keinen Grund warum man die Pumpe mit tauschen sollte.
Im Set bekommst einen dickeren Bolzen für mehr Druck (max. 9,5-10mm mit OEM Feder), Stössel und die Dichtung bestellt beim AH neu. Das restliche der Pumpe wird mit der km Laufleistung nicht abgenutzt.
Reichte bei mir für 360-380 PS.

Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

9

Monday, 22. June 2015, 22:23

Wurde das Tfsi Tackern leiser?

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 961

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 205 / 192

  • Nachricht senden

10

Monday, 22. June 2015, 22:51

Mit Einbildung evtl. ;) das dürfte subjektiv sein
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

11

Tuesday, 23. June 2015, 15:00

Und wie siehts mit dem Druckbegrenzungsventil aus?
Wo sitzt das und hast du deins getauscht?

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

12

Tuesday, 23. June 2015, 16:27

was willste denn da ändern, der Druck wird über die SW vorgegeben bzw. geprogged. Je nachdem wieviel die Pumpe mechanisch bringt.

Du kannst auch ein verstärktes Ventil verbauen z.B. bis 140bar, nur kann dass der TFSI eh nicht mehr ab, das wäre zu viel Druck.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (23. June 2015, 16:30)


Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich
  • »Turbomanu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

13

Tuesday, 23. June 2015, 21:19

Hab in einem anderen Thread gelesen dass einer auch Druckschwankungen beim Hochbeschleunigen hatte und der hatte ein Problem mit dem Druckventil.

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

14

Tuesday, 23. June 2015, 21:43

also ich mag mich täuschen, aber das Ventil ist Bestandteil einer neuen Pumpe.

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 961

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 205 / 192

  • Nachricht senden

15

Tuesday, 23. June 2015, 21:49

Falls du das Niedrig-Druckregelventil meinst, das ist sehr selten ein Problem. Wenn du über 380PS willst, dann aber nur wegen der max. Durchflussmenge bis zur HD Pumpe.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

agu_rico

Anfänger

  • »agu_rico« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. Juli 2014

Aktuelles Auto: S3 8P FL

Danksagungen: 2 / 3

  • Nachricht senden

16

Wednesday, 24. June 2015, 00:10

Einige bauen auf das vom RS4 um da das Original bei ca. 125-127mbar bereits öffnet und somit der Sprit zurück in den Tank laufen kann, somit muss die Pumpe mehr arbeiten, es ist nicht Bestandteil einer neuen Pumpe und man kommt schlechter als schlecht dran 8|

TN: 079130757 Preis: 43,20 €

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »agu_rico« (24. June 2015, 00:34)


Filou86

ewig Fragender

  • »Filou86« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Aktuelles Auto: S3 8P Sportback, Mj. 10, Schalter; A4 Avant (B5) 1,9 Tdi

Postleitzahl: 58239

Danksagungen: 18 / 28

  • Nachricht senden

17

Wednesday, 24. June 2015, 07:50

Moin,

inwiefern kommt man schlecht dran? Einbaulagen-technisch oder was meinst du @agu?

agu_rico

Anfänger

  • »agu_rico« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. Juli 2014

Aktuelles Auto: S3 8P FL

Danksagungen: 2 / 3

  • Nachricht senden

18

Wednesday, 24. June 2015, 15:27

Das Zusammenspiel zwischen Werkzeug und Position des Ventils soll wohl nicht so schön sein, sofern man nichts abbauen will.

Übrigens spreche ich von dem Druckbegrenzungsventil, der Niederdrucksensor ist in der Tat an der Pumpe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »agu_rico« (24. June 2015, 16:05)


coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

19

Wednesday, 24. June 2015, 16:42

es gibt wenn ich es recht in erinnerung habe 3 Druck Sensoren , Niederdruck in Pumpe, Hochdruck und irgendwie noch ein Begrenzer Druck Ventil im Rail Verbund, jeweils Richtung Zyl. 2 glaub.

Filou86

ewig Fragender

  • »Filou86« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Aktuelles Auto: S3 8P Sportback, Mj. 10, Schalter; A4 Avant (B5) 1,9 Tdi

Postleitzahl: 58239

Danksagungen: 18 / 28

  • Nachricht senden

20

Friday, 26. June 2015, 08:21

Fährt denn eigentlich einer die OEM-Hitachi (Index M) in seinem S§?