Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. August 2015, 10:42

Instrumentenbeleuchtung an TFL koppeln ?

Bei meinem S4 ist ja der Instrumentenhintergrund grau ,was soweit ganz iO ist.Bei verschiedenstem Lichteinfall ist der Tacho
so aber praktisch nicht ablesbar,fahre deswegen immer mit Digital tacho im FIS. Sobald Fahrlicht eingeschaltet mit Instrumentenbe-
leuchtung ist alles oK.

Meine Frage nun : lässt sich für die Instrumentenbeleuchtung eine Kopplung an Zündung bzw TFL erreichen,eventuell durch Codierung?

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. August 2015, 14:43

Früher gab es das immer, da konnte man im Kombiinstrument einen Bit setzen damit die Skala oder auch Zeiger zusammen mit Zündung an oder Licht an leuchtet. Mit Einführung des automatischen Lichtsensors wurde das ganze etwas schwieriger, normalerweise gibt es aber weiterhin die Möglichkeit da etwas zu verändern. Bei neueren Modellen hatte ich da aber noch nie reingeschaut, wäre mal ein Versuch wert. Ein Problem stellt einfach der Sensor im Kombiinstrument dar. Dieser erkennt wie hell es draußen ist und steuert so die Helligkeit der Skala am Tacho. Zudem gibt es eine logik, dass wenn du das Licht ausgeschaltet hast (also es nicht in "auto" Stellung ist), das dann wenn der Lichtsensor im Kombiinstrument erkennt, dass es drumherum zu dunkel wird, dass dann die Skala der Zeiger extra komplett ausgeschaltet wird. Dann sieht man wirklich gar nichts mehr, denn ein wenig leuchten tut es immer. Dies wird gemacht, um bei dunklen Verhältnissen den Fahrer zu zwingen das Licht ein zu schalten.

Mit etwas Glück kann man mit VCDS beim S4 die Sensibilität des Sensors anpassen. Somit könnte der von etwas hellerer Umgebung ausgehen und die Skala würde dadurch heller werden. Schau doch mit Didi einfach mal schnell mit VCDS ins Kombiinstrument rein, wenn es etwas gibt, sollte man das eigentlich recht schnell finden.

Grüße,
quattrofever
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2015, 15:31

Haben wir schon länger geplant und wollen es gleich sogar mal probieren -"im Westen".17.00h

Auto Schaltung habe ich nicht,alternative wäre Skandinavien oder Standlicht.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2015, 15:38

Skandinavien oder Standlicht wird dir dabei nicht helfen, dann lieber die Funktion das die Skala und Zeiger generell auf "an" stehen, wenn es diese in den neuen Modellen noch gibt. Ansonsten in den Anpassungskanälen nach dem Helligkeitssensor schauen.

Ich wünsche euch viel Erfolg und bin mir sicher das Didi was gutes finden wird.

Grüße,
quattrofever
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 082

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. August 2015, 20:59

Es gibt eine Kodierungsmöglichkeit für beides an - ist bereits aktiv gewesen.

Ein A8 bietet hier mehr Möglichkeiten, die der A4 / S4 leider nicht hat.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. August 2015, 21:22

Standlicht hilft jedenfalls.Denn mir geht es ja um die Instrumentenbeleuchtung,und die ist dann an.Also TFL gedimmt und hinten
Rückleuchte an.
Mein Problem ist nicht die Dimmung im KI ,sondern der graue Hintergrund von Drehzahlmesser/Tacho mit weißenZiffern und weißen Zeigern
beim S4.
Das verschwimmt am Tage . Mit Licht ist alles schwarzweiß kontrastiert,weil hinterleuchtet.Das hätte ich gerne mit Zündung bzw TFL gekoppelt.

Geht also nicht. Angebl sei eine codierung LED TFL zusammen mit LED Rückleuchte und somit zusammen mit KI möglich ,bei mir
schien es nicht so.Also bleibt alles beim alten,ich fahre mit Digitaltacho oder Abblendlicht.

Edit: wobei sich mir die Anzeige im VCDS und der Realität nicht wirklich schlüssig darstellt,also wo nun ein Häkchen ist oder nicht.BZW
habe ich nach VCDS Zubehör,was ich nicht habe… oder ich verstehe es eben nur nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (24. August 2015, 21:25)


quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

7

Wednesday, 26. August 2015, 09:51

Aber auch ohne Abblendlicht sollte die Instrumentenbeleuchtung an sein oder meinst du mit Instrumentenbeleuchtung nicht die Beleuchtung im KI? Die Beleuchtung von Schaltern und so ist dann natürlich nicht an, die des KI's schon, denn wäre die nicht an würdest du so gut wie gar nichts mehr sehen. Fahr mal in einen Tunnel und mach das Licht nicht an, dann dimmt das KI sofort alles auf dunkel um dich zu zwingen Licht ein zu schalten, dann merkt man das auch am Tag dort etwas leuchtet, ich vermute in deinem Fall nur einfach nicht hell genug.

Die Skandinavieneinstellung führt so viel ich weiß nicht dazu, dass die Instrumentenbeleuchtung so reagiert wie beim Abblendlicht, somit hätte ich von vornherein gemeint das dies nichts bringen wird.

Ich glaube immernoch das man das Dimmverhalten des KI's beeinflussen müsste, wahrscheinlich ist dies bei dir einfach zu stark eingestellt, dass der Lichtsensor im KI zu viel/zu wenig Licht misst und damit die Beleuchtung des KI extrem runterregelt.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

8

Wednesday, 26. August 2015, 11:32

Die Hinterleuchtung der Skalen und Zeiger ist NICHT aktiv bzw nicht vorhanden bei Zündung an bzw TFL. (Bei unserem Corsa schon…).
Deswegen ist bei grauenS4-Zifferblättern und weißer Skala/Zeiger das Ablesen bei Helligkeit manchmal kaum möglich.


Würde ein Sensor runterregeln ,müsste das bei eingeschaltetem Stand/Fahrlicht am Tage erst recht so sein.

Eine (Art) Skandinavienregelung wurde mal irgendwo erwähnt,nach vorne TFL (LED) ,nach hinten RL (LED). Das wäre die sinnvollste
Regelung,dem Gedanken des Spritsparens trotz Stromverbrauch wäre durch die LEDs Rechnung getragen.

Egal,überland und AB fahre ich eh mit Abblendlicht ,sonst ist ja der Digitaltacho oder Standlicht angesagt.

Gelegentlich werde ich über das AH ans Werkn eine Anfrage stellen lassen.Selbst eine Verbindung im Lichtschalter (habe keine
AUTO Stellung) müsste ja eigentlich möglich sein.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

9

Wednesday, 26. August 2015, 13:15

So gut kenne ich mich mit den neuen Audis nicht aus aber dein S4 wäre der mir erste bekannte Audi bei dem die Skala und Tachoeinheit tagsüber nicht leuchtet. Das Leuchten ist nur nicht so stark wie bei "Licht an" Stellung, aber trotzdem ausreichend dass man einen relativ guten Kontrast wahrnimmt (was nun eben in deiner Situation nicht der Fall ist).
Seit Jahren verbaut Audi Kombiinstrumente die ohne permanenter Hintergrundbeleuchtung gar nicht ablesbar wären, erst durch eine leichte Hintergrundbeleuchtung ergibt sich der gewünschte Effekt und Kontrast und der fällt meiner Meinung nach bei dir zu gering aus. Mach bitte mal den Tunneltest, wenn du dann immernoch meinst das deine Skala tagsüber gar nicht leuchtet, dann würde ich mir das gerne beim nächsten Treffen selber einmal anschauen, kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Audi auf einmal einen komplett anderen Weg geht.
Wie gesagt, dass es leuchtet nimmt man so im Grunde ja gar nicht wahr, nur wenn es mal nicht mehr leuchten sollte, weil z.B. ein Birnchen ausfällt oder man bewusst ohne Licht in einen Tunnel fährt und das KI runterregelt, erst dann würde man merken, dass es Jahrelang tagsüber auch leuchtete.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (26. August 2015, 13:17)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

10

Wednesday, 26. August 2015, 14:09

In läppischen Dingen bin ich gerne mal der erste… bin wahrscheinlich auch der einzige ,der auf Lichtautomatik usw verzichtet hat.

Wie auch immer ,es gibt zu keiner Zeit eine Hinterleuchtung nur mit TFL und über VCDS ist da auch nichts daran zu ändern.Die
normale händische Regelung der Instrumentenbeleuchtung funktioniert übrigens.Ein nicht-S4 wird wahrscheinlich mit seinen
schwarzen Instrumenten und roten Zeigern tagsüber genügend Kontrast bieten.


Skala und Zeiger generell an war mit Häkchen aktiviert,vielleicht muß man das andersrum sehen.Mal probieren irgendwann bzw erstmal
mit DiDi besprechen heute.


Mein A3 fährt ohne Licht /also tagsüber nur mit beleuchteten Zeigern in den Tunnel ein,da ich Auto nicht benutze.Ist dadurch so
auffällig ,daß ich sofort Licht an mache...

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 26. August 2015, 14:26

Ich bin mir zu 100% sicher das dein A3 bei der Einfahrt in den Tunnel das KI dunkel regelt, die Zeiger werden bewusst an gelassen. Jeder mir bekannte A3 hat tagsüber ein beleuchtetes Display. Du darfst das natürlich nicht so verstehen, als wäre das Licht an, dies ist ein viel dezenteres Leuchten, man nimmt es als Leuchten gar nicht richtig war, es leuchtet gerade einmal so viel um eben die Zahlen vernünftig dar zu stellen. KI's dimmen sich schon seit Jahren und im kompletten 8P immer mit der Umgebungshelligkeit oder werden heller egal ob es einen Autoschalter für das Licht gibt oder nicht.
Mein A3 hat normales Xenon, mit Lichtschalter in 3 Stufen, keine Auto-Stellung, kein Lichtsensor, kein Regensonsor, nichts dergleichen und das KI leuchtet tagsüber (allerdings ganz dezent so dass es einem wenn man es nicht weiß niemals auffallen würde).

Bezüglich deines S4 würde ich mich dann gerne mal auf dem nächsten Treffen überzeugen, natürlich glaube ich dir was du sagst, trotzdem passt es einfach nicht zu dem was ich so kenne und kann es mir fast nicht vorstellen, denn seitdem es keine richtigen "Tachoscheiben" mehr gibt sind KI's immer drauf angewiesen in einem gewissen Maße zu leuchten, anders würde man überhaupt nichts erkennen können. Wie gesagt, wenn wir uns das nächste Mal sehen würde ich mich davon gerne noch einmal selbst überzeugen.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

m304

Sitzheizungsbenutzer

  • »m304« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Aktuelles Auto: S5 SB 3.0 TFSI quattro

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 26. August 2015, 19:37

Ich bin mir zu 100% sicher das dein A3 bei der Einfahrt in den Tunnel das KI dunkel regelt, die Zeiger werden bewusst an gelassen. Jeder mir bekannte A3 hat tagsüber ein beleuchtetes Display. Du darfst das natürlich nicht so verstehen, als wäre das Licht an, dies ist ein viel dezenteres Leuchten, man nimmt es als Leuchten gar nicht richtig war, es leuchtet gerade einmal so viel um eben die Zahlen vernünftig dar zu stellen. KI's dimmen sich schon seit Jahren und im kompletten 8P immer mit der Umgebungshelligkeit oder werden heller egal ob es einen Autoschalter für das Licht gibt oder nicht.
Mein A3 hat normales Xenon, mit Lichtschalter in 3 Stufen, keine Auto-Stellung, kein Lichtsensor, kein Regensonsor, nichts dergleichen und das KI leuchtet tagsüber (allerdings ganz dezent so dass es einem wenn man es nicht weiß niemals auffallen würde).
Ich muss quattrofever rechtgeben, bei meinem A3 ist das auch so; merk ich jeden Tag in der Tiefgarage.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

13

Wednesday, 26. August 2015, 21:16

Ja ,der Unterschied und das eigentliche Problem ist eben die Ablesbarkeit am Tage und Schalter auf 0.Beim A3 kein Problem ,beim S4 mit dem grauen
Tacho/Drehzahldesign teilweise nicht ablesbar.
Ist so.Ab Standlicht an : kein Problem auch am Tage.Wie eine andere Art der Beleuchtung.UmCodieren geht nicht laut DiDi.Und ob da etwas regelt oder nicht,das Ergebnis ist
und bleibt :kaum ablesbar.Ließ sich auch gut vorführen bei Didis Codierversuch.
Müsste eher der Michi etwas dazu sagen,hat ja auch den S4.

PS: in der Bedienungsanleitung steht es so ,wie Du (Oli) sagtest: Dimmung im Dunkeln als Hinweis für fehlendes Fahrlicht,die Beschreibung gilt aber ja auch für den A4,da ist es kein Problem tagsüber,wie beim A3 wegen der anderen Instrumente..Werde demnächst mal mit nur TFL in den M.Ring Tunnel fahren,wie es sich dann darstellt.Obwohl das mir für Tageslicht nicht hilft,eben besonders bei Seitenlicht
auf Armaturenbrett: ein weißgrauer Matsch.
Also : alles bleibt wie es ist,es sei denn Audi macht einen anderen Vorschlag.

PPS: auch beim RS4 kein Problem wegen dunkler(nicht grauer) Instrumente

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (26. August 2015, 21:19)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 082

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

14

Wednesday, 26. August 2015, 21:29

Hier ist die Übersicht der möglichen Einstellungen des STG.
»DIDI007« hat folgende Datei angehängt:
  • S4_Cockpit.JPG (55,56 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. October 2017, 20:34)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (27.08.2015)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

15

Thursday, 27. August 2015, 13:21

@Didi: ja genau, da ist noch die alte Einstellung die es schon zu den Zeiten gab, als die Kombiinstrumente noch nicht von selbst abgedimmt haben, damit kann im Grunde bei den aktuellen Kombiinstrumenten nichts mehr regeln.

@Rainer: Das Ergebnis ist mir klar, ich wollte mit meinen hartnäckigen Erklärungen nur versuchen zu erklären, dass die bei dir mit Sicherheit auch am Tage vorhandene Beleuchtung einfach zu schwach sein wird. Dies kann an der Empfindlichkeit des Sensors liegen und wenn man diese Empfindlichkeit in den Anpassungskanälen anpassen könnte (ähnlich des Regensensors), dann könnte dies Abhilfe schaffen. Das die von Didi aufgezeigte Codierungsmöglichkeit nicht funktionieren wird war im Grunde klar.

Ein Vergleich mit Michi's S4 wäre auf jeden Fall gut, denn dann könnte man eventuelle Unterschiede ausmachen. Notfalls dies bei Audi aufzeigen, die Hoffnung das man in den aktuellen Kombiinstrumenten über einen AK den Lichtsensor des Kombiinstruments beeinflussen könnte, stirbt bei mir aber erst ganz zuletzt. :)
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich
  • »earlgrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

16

Thursday, 27. August 2015, 13:58

Die AK müssten einen Helligkeitswert wie beim Fahrlicht erzielen und das wird nicht funktionieren.

Wenn so aufwändig auf ein nichteingeschaltetes Fahrlicht hingewiesen werden soll ,dann kann ich nur sagen: bei Corsa und Vectra ist dann im KI das grüne Lichtsymbol an,das sollte ja eigentlich zB auch bei meinem A3 so sein laut SSP sogar parallel zu dem grünen Licht am Schalter. War aber nicht so leider.


Also für mich wieder nur unnütze Komplizierung und hat glücklicherweise nichts mit falsch bestellter Ausstattung zu tun.Bin täglich froh über meine Entscheidung zugunsten eines
sinnvoll reduzierten B 8. D.h.ja nicht,daß ich Veränderungen ,die auf ein paar Klicks beruhen ,nicht aufgeschlossen gegenüber stehe.Oder geht eben nicht,auch nicht schlimm.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

17

Thursday, 27. August 2015, 15:54

Das soll ja nicht der ausschließliche Hinweis darauf sein, sondern lediglich eine Unterstützung zum Aufzeigen das das Licht nicht eingeschaltet wurde, kein schwarz/weiß denken so zu sagen. :)

Aber ist ok wenn du meinst das es mit den AK eh nicht so geht, dass man das komplette Leuchten des KI wie bei Licht an erreichen kann, dann ist es i.O.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (27.08.2015)

tho_schmitz

Privatier

  • »tho_schmitz« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Aktuelles Auto: 2007er S4 Cabrio V8 4.2, 2005er A4 Avant 2.0 TFSI, 2005er A6 Allroad V6 2.5 TDI, 2001er TT 1.8 turbo Quattro sowie ein paar Youngtimer, überwiegend fahrbereit...

Postleitzahl: 30459

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3 / 15

  • Nachricht senden

18

Sunday, 20. September 2015, 10:54

Das Problem betrifft nicht nur den B8, sondern auch den Vorgänger, den ich selber habe, und zwar als A4 B7 (dort nicht so schlimm, da rote Zeiger) und als S4 Cabby (dort praktisch nicht ablesbar).
Es gibt zwei Codierungen, aber beide führen nur dazu, dass die Zeiger leuchten, nicht aber das Instrument.

Greeetz, Tho
Ich glaube an das Pferd.
Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung.
[Kaiser Wilhelm II.]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (20.09.2015)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

19

Wednesday, 23. September 2015, 08:05

Ich bleibe weiterhin bei der Meinung das man diesbezüglich eher etwas am Lichtsensor des Kombiinstrumentes "drehen" müsste, wie auch immer das funktionieren kann.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 082

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

20

Sunday, 15. November 2015, 18:30

Heute haben wir nochmals die Steuergeräte durch geschaut und
sind zum Ergebnis gekommen, machbar wenn mehr dokumentiert
wäre.

Mein VCDS hat den aktuellsten Stand, hilft jedoch nicht weiter.
»DIDI007« hat folgende Dateien angehängt:
  • S4 STG9.png (14,52 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. October 2017, 20:36)
  • S4 STG46.png (15,84 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. October 2017, 20:36)