Sie sind nicht angemeldet.

[Allgemein] Abgas-Skandal

Stellt eure Bilder für den A3Q-Kalender 2018 vor       *** KLICK ***

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vasquez

Forums-Evangelist

  • »vasquez« ist männlich
  • »vasquez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. August 2007

Danksagungen: 20 / 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. September 2015, 21:01

Abgas-Skandal

Demnächst auch bei Audi, Seat und Skoda?

Abgas-Skandal

Nightfly

Saarländer

  • »Nightfly« ist männlich

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Aktuelles Auto: A3 8P 2.0 TDI

Danksagungen: 219 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. September 2015, 21:11

Ich habe gelesen, dass davon auch der A3 in den USA betroffen ist.. Weiß nur gerade nicht mehr wo...

vasquez

Forums-Evangelist

  • »vasquez« ist männlich
  • »vasquez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. August 2007

Danksagungen: 20 / 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. September 2015, 21:13

Vielleicht hier

Nightfly

Saarländer

  • »Nightfly« ist männlich

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Aktuelles Auto: A3 8P 2.0 TDI

Danksagungen: 219 / 5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. September 2015, 21:17

Möglich, dass es eine der mit N24 verknüpften Quellen war...

Nightfly

Saarländer

  • »Nightfly« ist männlich

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Aktuelles Auto: A3 8P 2.0 TDI

Danksagungen: 219 / 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. September 2015, 21:43

Abgesehen davon:

SEAT und Skoda werden nicht offiziell auf dem Amerikanischen Markt verkauft...

vasquez

Forums-Evangelist

  • »vasquez« ist männlich
  • »vasquez« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 16. August 2007

Danksagungen: 20 / 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2015, 09:42

Die Börse reagiert zickig - schon mal die erste Quittung für VW. Audi, BMW, Porsche und Mercedes werden sicher auch was abbekommen. Der Schaden für "German Cars" dürfte nicht unerheblich sein.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 119

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 774 / 1136

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. September 2015, 10:22

Ich sehe das im context mit der hochaggressiven Schutzpolitik der Amerikaner für ihre eigenen Hersteller/Produkte.

Das Welt-Gutmensch-Image der USA hat sich aus meiner Sicht in absoluten Egoismus aufgelöst ,ich mag garnicht daran denken,wer/oder was dort
in Zukunft das Sagen hat/bekommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (21. September 2015, 10:27)


Nightfly

Saarländer

  • »Nightfly« ist männlich

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Aktuelles Auto: A3 8P 2.0 TDI

Danksagungen: 219 / 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. September 2015, 10:44

Ich sehe das im context mit der hochaggressiven Schutzpolitik der Amerikaner für ihre eigenen Hersteller/Produkte.


Ja das auch, bzw. war das auch mein erster Gedanke als das aufkam. Mit dem Bekenntnis, das gemacht zu haben, bin ich mir da nicht mehr so sicher. GM steht da ja beispielsweise auch häufig in der Kritik, genau wie Toyota. Aber das war natürlich saudumm von VW. Wenn die Strafe so ausfällt wie sie aktuell geschätzt wird, wird das noch ordentlich was kosten.

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 1 973

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8VA

Wohnort: Wien

Danksagungen: 390 / 394

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. September 2015, 10:59

...und jetzt sind wir alle überrascht und bestürzt...
Dabei sind in diversen Foren seit Jahren Diskussionen darüber am Laufen, dass die Motorsteuergeräte in der Lage sind Prüfstandsläufe zu erkennen.
Auch bei meinem S3 findet sich ein entsprechender Eintrag....
Da die MSGs deutscher Automobilbauer meistens von Bosch kommen, kann man sicher sein, dass alle betroffen sind.
"Planung" ist der untaugliche Versuch eines Menschen Chaos durch Irrtum zu ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »videoschrotti« (21. September 2015, 11:00)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 42 644

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1492 / 821

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. September 2015, 13:35

jede Wette dass die Umweltbehörde nen anonymen Tip bekam....... und wer kommt da in Frage?

Ferdinand Piech, der Winterkorn schon im Frühjahr abschiessen wollte und scheiterte.
Das wäre jetzt ein genialer Streich um Winterkorn zu stürzen.

Der Trick mit der Software , den trau ich Piech zu, dass er das damals befohlen hat, einzubauen.
Die ideale Retourkutsche

^^
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

coolhard (21.09.2015)

golfx

Profi

  • »golfx« ist männlich

Beiträge: 948

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 Sportsvan / VCDS

Danksagungen: 69 / 10

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. September 2015, 18:56

Da steht auch was dazu:

http://www.heise.de/autos/artikel/Wie-gi…?artikelseite=2

Eines hat mich allerdings erstaunt: Daß in Amerika ( USA) wesentlich niedrigere Werte gelten als bei uns. Steht im Bericht.

Habe immer gedacht wir in Europa sind die Musterschüler.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »golfx« (21. September 2015, 18:58)


  • »Martin« ist weiblich

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 12. Mai 2005

Aktuelles Auto: V70 III D5

Postleitzahl: 67063

Wohnort: Ludwigshafen

Danksagungen: 30 / 2

  • Nachricht senden

12

Monday, 21. September 2015, 18:59

Hier in Europa ist die spezielle Kennlinie im MSG für den Prüfzyklus schon seit Jahren bekannt und üblich. In den offiziellen Regularien wird ja auch nicht von einem durchschnittlichen "Straßenverbrauch" gesprochen, sondern nur von eindeutig wiederholbaren Vergleichswerten gegenüber anderen Fahrzeugen im gleichen simulierten Zyklus.

Dummerweise sind solche "Software-Optimierungen" in den USA halt gesetzlich verboten...

golfx

Profi

  • »golfx« ist männlich

Beiträge: 948

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 Sportsvan / VCDS

Danksagungen: 69 / 10

  • Nachricht senden

13

Monday, 21. September 2015, 19:02

Das macht die Sache ja nicht besser und zeigt nur daß man sich in Deutschland " Autoland" alles erlauben kann.

Da wird man dann frech und unvorsichtig ...

nudo87

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »nudo87« ist männlich

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Aktuelles Auto: Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro + VW Golf 3 Variant VR6 3.0 syncro + VW Golf 3 GTI Edition

Postleitzahl: 89278

Wohnort: Nersingen

Danksagungen: 88 / 7

  • Nachricht senden

14

Monday, 21. September 2015, 19:11

Was erwarten die eigentlich...? Abgasvorschriften erlassen, die so gut wie nicht machbar sind - oder zumindest nicht mit den Kundenwünschen in Einklang zu bringen sind - und dann große Augen machen wenn sie jemanden beim Tricksen erwischen. Es tricksen ALLE, und das garantiert. Jetzt hat es halt den ersten offiziell erwischt.
A3 3.2 quattro DSG - Gesamtdurchschnitt aus ca. 40.000 km
A4 Avant 3.0 TDI quattro

golfx

Profi

  • »golfx« ist männlich

Beiträge: 948

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 Sportsvan / VCDS

Danksagungen: 69 / 10

  • Nachricht senden

15

Monday, 21. September 2015, 19:16

Ja nun - was erwartet der Kunde ? Man erzählt ihm er hätte ein umweltfreundliches Fahrzeug und läßt ihn dafür auch bezahlen.

Wenn man das Argument daß " alle ja tricksen " als Entschuldigung akzeptiert ist der Betrug generell legalisiert. Ist das wünschenswert ?

nudo87

Fortgeschrittener

Kennzeichen-Grafik
  • »nudo87« ist männlich

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Aktuelles Auto: Audi A4 Avant 3.0 TDI quattro + VW Golf 3 Variant VR6 3.0 syncro + VW Golf 3 GTI Edition

Postleitzahl: 89278

Wohnort: Nersingen

Danksagungen: 88 / 7

  • Nachricht senden

16

Monday, 21. September 2015, 19:53

Die überzogenen Emissionsvorschriften kommen mit Sicherheit nicht in relevantem Maße von der Kundenseite... Es gibt sicherlich auch welche die es da genau nehmen, aber den meisten ist es doch einerlei ob der Wagen nun 150 oder 175 Gramm in die Atmosphäre bläst. Und einer der Leistung will, nickt auch 300 Gramm ab.

Bei der Ermittlung des Normverbrauchs wird auch getrickst - das finde ich z.B. weitaus ärgerlicher für den unbedarften Kunden.
A3 3.2 quattro DSG - Gesamtdurchschnitt aus ca. 40.000 km
A4 Avant 3.0 TDI quattro

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 42 644

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1492 / 821

  • Nachricht senden

17

Monday, 21. September 2015, 20:06

Da steht auch was dazu:

http://www.heise.de/autos/artikel/Wie-gi…?artikelseite=2

Eines hat mich allerdings erstaunt: Daß in Amerika ( USA) wesentlich niedrigere Werte gelten als bei uns. Steht im Bericht.

Habe immer gedacht wir in Europa sind die Musterschüler.



Das war schon in den 90ern so, da hatte BMW die L.E.V Motoren eingeführt, mitunter besonders für USA. Waren die Low Emmission Vehicles
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 6 793

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 586 / 791

  • Nachricht senden

18

Monday, 21. September 2015, 20:34

irgendwer wird an dem Aktien Markt wieder heftig verdienen, wenn es wieder bergauf geht :D

Und der deutsche VKM greift nun auch zum Prüfungsthema in D :) ....gut so!
DDC, Airbox Mod, Mahle flat, CTS Turbo Inlett inside, H&R 8/15mm Spurplatten
FAQ MWB A3/R32/TT
FAQ R32/ A3 Chiptuner Liste mit NWT
FAQ R32/ A3 AGA Tuner Liste



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (21. September 2015, 20:36)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 119

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 774 / 1136

  • Nachricht senden

19

Monday, 21. September 2015, 20:51

Alle Vorschriften sind für die Katz ,wenn der Kunde dann im 2 oder 3 Gang rumgurkt oder womöglich selbst eine Automatik falsch benutzt oder andere Helferlein (Start/Stop)nicht will oder selbst mit dem richtigen Reifendruck überfordert ist.


Alle Verbrauchsvorgaben vom Prüfzyklus (incl des daraus resultierenden Schadstoffausstoßes)können in der Realität garnicht erfüllt werden.




Die schärfsten Verbrauchs/Schadstoffkriterien hatte eigentlich der Bundesstaat Kalifornien ,ob jetzt alle die gleichen Vorschriften haben?


Diesel war den Amerikanern bei PKW lange unbekannt.Leider haben bei der Vermarktung manche Firmen jetzt den Mund zu voll genommen.




Grundsätzlich gibt es gesetzliche Vorschriften,die Frage ist dann wirklich,ob es reicht ,nur genau diese einzuhalten.Wieder ein juristisches Problem ,auch der anstehenden
Sammelklagen betroffener Käufer.


Ich bleibe dabei: ein Besuch dieser viel/kleinstaaterei jenseits des Atlantiks kommt für mich niemals in Frage,viel zu gefährlich bei den unterschiedlichen Auslegungen
von Recht,in allen Bereichen. Ich muß da nicht hin.


Vielleicht war es ja auch nicht der Piech ,sondern NSA mit willfährigen europäischen Helfern.




PS: Druck wegen TTIP ? Da wäre das nicht passiert ,seht ihr .



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (21. September 2015, 20:53)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 42 644

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1492 / 821

  • Nachricht senden

20

Tuesday, 22. September 2015, 06:45

Wie gesagt, Piech trau ich es zu...und an seiner Stelle würd ich ähnliches machen ^^
Der Abgang war zu schnell, zu sauber und ohne Besonderheiten. Von heut auf Morgen war es still.
Das ist mir zu verdächtig :rolleyes:

Wenn Piech einen absägen will, tut er daran arbeiten, und wenns aus dem Untergrund raus ist.
Doof nur wenn jetzt alle, auch die Politik zu Wiko halten.
In meinen Augen muss er gehen und ist nicht zu halten. Immerhin ist er nicht nur der Big Boss von VW, sondern er war Leiter des Ressorts, das den Mist machte.
Wobei Mist blöde klingt, denn jeder Hersteller tut es.
Bei VW flogs halt nur auf.

Ist doch wie bei der DTM der "Schieb ihn raus" Satz mit Timo Scheider.
Jederv Team-Chef sagt das mal umgangssprachlich.
Wer sass noch nicht vorm TV und rief "Schieb ihn weg" oder sonst was.
Nur da war halt nur das Mikro an. Aber auch Benz und BMW machen sowas.

Nach dem Motto: "Wer werfe den ersten Stein?"
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle