Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

makko91

Anfänger

  • »makko91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 16. February 2017

Postleitzahl: 97320

  • Nachricht senden

1

Thursday, 16. February 2017, 14:51

Audi S3 8v Kaufberatung

hi,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen Audi S3 8v Sportback zuzulegen.

Ich lege sehr viel Wert auf die Musik beim Autofahren, lohnt sich das B&O Soundsystem oder währe es sinnvoller bei einem Fachmann eine komplette Anlage verbauen zu lassen.
Wichtig ist für mich dass, das Fahrzeug ein Automatikgetriebe hat, gibt es da irgendwelche Gravierenden Schwachstellen?
Lohnt es sich zu warten bis die facelift modelle ein wenig günstiger sind?
und was meint ihr wann die gebrauchten so bei 40 tausend euro ankommen ?

Vielen dank für eure Hilfe schon einmal im voraus und einen schönen tag :)

Raser

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. September 2017

Aktuelles Auto: Jeep

  • Nachricht senden

2

Tuesday, 19. September 2017, 11:58

Gute Wahl!

Ob das B&O Soundsystem reicht, ist ein persönliche Entscheidung. Für mich liegen Welten zwischen dem Standard Audi-System und dem B&O und auch ich bin anspruchsvoll. Unter Umständen bringt Dich ein anderes System noch ein bisschen weiter, aber da würde ich vorab einfach mal eine Hörprobe machen. Wenn Du einen gebrauchten S3 kaufst hast Du die B&O ja günstiger mit dabei, als wenn Du ein neues Soundystem verbauen lässt.

Preislich kratzt der doch schon jetzt an der 40k Marke zur Not finanzierst Du den Rest halt mit nem günstigen Autokredit.
gibt´s ja schon für unter 2 Prozent Zinsen .