Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2018  sind bestellbar :-)   ***KLICK***  

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kiki

Anfänger

  • »Kiki« ist weiblich
  • »Kiki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 2015er Sportback orange teilfoliert

Postleitzahl: 28717

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 12:06

Welche Felgen / Winterreifen Kompletträder

Ich muss mich jetzt bald für Kompletträder entscheiden. 225 / 40 R18 92 V

Ich dachte an Pirelli Winter-SottoZero-3 hat da jemand Erfahrungen mit ? Oder sind die Nexen theoretisch genauso zu empfehlen bloß billiger :) ?

Oder habt ihr ganz andere empfehlungen? Denn 72db ist ggf etwas laut und Kraftstoffverbrauchsklasse E klingt auch nicht sooo geil. Aber für bessere Haftung natürlich klar in Kauf zu nehmen :) ?!?

Dachte in Kombi an die Alutec Shark front poliert, da ist laut Internet angeblich keine Eintragung erforderlich.
Viele liebe Grüße Kerstin :thumbsup:

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 347

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 813 / 1189

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 13:42

frontpoliert ist überhaupt nicht wintertauglich ,steht zB auch in den Audi Prospekten…Also lieber nicht.

Beim aussuchen der Felgen auf Wintertauglichkeit achten,steht oft dabei.Und auch auf klares Design ,was das Reinigen im Winter deutlich erleichtert.

Nur nebenbei: Ich fahre diese Reifengröße im Sommer wie Winter auf 8-18 Felge ET 45 ,Sommer OZ UL (crystal titanium)und Winter autec wizard (gunmetall).
Beides ziemlich leichte Felgen.1x teuer,1x günstig.
Und hatte negative Erfahrung mit aez tacana frontpoliert...

Reifenempfehlung wäre zZt Conti Ts 860. Auf dem S4 fahre ich Michelin PSA4 in 245/40-18 W,sehr zufrieden.Aber persönliche Empfehlungen sind so variabel,daß
man gleich selber im Netz rumschauen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (12. Oktober 2017, 13:46)


coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 6 933

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 625 / 833

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:57

Sottorero 3 ist leise, top Grip und Seitenführung bei Schnee, aber ein echter Radiergummi, also der fährt sich recht schnell runter.

Ansonsten, Dunlop WD5, hatte ich zuletzt auf meinem R32, einwandfrei nur etwas rau vom Lauf, aber haltbar - Conti 850/860, Michelin PA4, auch Nexen kann man andenken.
Als Primus rundum gilt derzeit der Conti TS850.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (12. Oktober 2017, 18:59)


Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 59 / 162

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 22:28

Sottozero 3 ist leise, top Grip und Seitenführung bei Schnee, aber ein echter Radiergummi, also der fährt sich recht schnell runter.
Ich habe auch den Sottozero 3 mit AO-Kennung auf den OEM-Rädern in 225/40/18 drauf. Bei den Fahreigenschaften stimme ich zu. Da kann man eigentlich nicht meckern. Beim Verschleiß habe ich die selben Erfahrungen gemacht. Nach 14'700 km Winterbetrieb über alle vier Reifen gleichmäßige 6,5mm Restprofil verblieben. Einziger Kritikpunkt meinerseits ist die Geräuschkulisse bei Geschwindigkeiten ab 90-100 km/h. Habe ich so bisher nur bei diesem Reifen erlebt. Der nächste Winterreifen wird bei mir der Conti TS850. :thumbup:

@Kiki: Schau mal auf eBay nach den Original-Winterrädern für den S3. Teilenummer sollte 8V0601025BL sein. Ich habe auf die Schnelle zwei Sätze gefunden. Die "5-Doppelspeichen-Felge" ist komplett lackiert. Und nach meinem Empfinden sogar relativ robust. Die Reinigung ist allerdings bauartbedingt etwas aufwändig.


Grüße
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

OsCaR32

Profi

Beiträge: 601

Danksagungen: 122 / 22

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 23:21

Der nächste Winterreifen wird bei mir der Conti TS850. :thumbup:
...............

...........................
Als Primus rundum gilt derzeit der Conti TS850.


Und damit ist alles gesagt!

Kiki

Anfänger

  • »Kiki« ist weiblich
  • »Kiki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Aktuelles Auto: Audi S3 2015er Sportback orange teilfoliert

Postleitzahl: 28717

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Oktober 2017, 10:08

ok

danke ich versuch die Continental denn mal diesen Winter :) Danke
Viele liebe Grüße Kerstin :thumbsup:

OsCaR32

Profi

Beiträge: 601

Danksagungen: 122 / 22

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:22

Hier die Bestätigung, daß wir mit unserer Einschätzung "nicht ganz falsch" liegen.
Test auf einem Hecktriebler, der empfindlicher als unsere sicherheits- und frontantriebsbetonten "Allradler" auf Reifendefizite reagiert.


https://www.auto-motor-und-sport.de/einz…18-1037121.html

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 6 933

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 625 / 833

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:37

Ist krass quer Beet gemischt die Ergebnisse.

Naja, Hecktriebler sieht wieder alles ganz anders aus wie auf Front oder Quad. Aber es tauchen immer die besseren oben auf, wobei der Hankook zu beobachten ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (18. Oktober 2017, 20:38)


weckle

VR6-Fan

Beiträge: 140

Danksagungen: 25 / 18

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Oktober 2017, 10:20

habe gestern auch WR (225/45R17 94V) bestellt und steige aufgrund eurer kompetenten Berichte (Danke!) und den aktuellen Tests um.

Die letzten drei Winter auf Dunlop SP WinterSport 4D gefahren auf einem A3 8V 1.8TFSI qu. und war mit den Gripeigenschaft sowohl bei Nässe als auch auf Schnee zufrieden. Allerdings waren sie laut und trotz moderater Fahrweise recht schnell runter.

Bestellt habe ich nun die Conti WinterContact TS860...mal sehen wie die sich im Vergleich schlagen.

Grüße!

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 422

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 59 / 162

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Oktober 2017, 23:21

Zum Dunlop Wintersport 3D kann ich (allerdings in SUV-Größe) nur positives berichten, was die Abnutzung betrifft. 7 Winter und das Profil hatte immer noch Reserven. Allerdings war die Mischung im 7. Winter scheinbar schon ziemlich hart, so daß die Fahreigenschaften darunter litten. Nur ein kleiner Einwurf. :whistling:
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883