Sie sind nicht angemeldet.

[Allgemein] Ozonbehandlung

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

1

Saturday, 4. November 2017, 15:19

Ozonbehandlung

Moin, meine Frau hat mir zum Geburtstag einen Gutschein für eine Autoaufbereitung (Politur, Versiegelung) inklusive Ozonbehandlung geschenkt. Nun frage ich mich aber, ob ich eine Ozonbehandlung überhaupt machen lasse, habt ihr Erfahrungen damit? Ich bin grundsätzlich nicht unzufrieden mit dem Geruch in meinem Fahrzeug, war ein Nichtraucherfahrzeug, der wird immer penibel von mir gereinigt und mit Reimair Neuwagenduft behandelt. Aber ich hatte mir ja vor etwa 3 Jahren ja die S-Line Teilledersitze nachgerüstet, leider waren die anscheinend aus einem Raucherfahrzeug, das hatte mich damals sehr gestört. Ich habe aber einen Kärcher Waschsauger, mit dem ich die Sitze schon mehrmals gereinigt habe. Der Wagen riecht also nicht mehr wirklich nach Rauch. Aber im Sommer, wenn der Wagen z.B. in der Sonne steht, kommt doch noch so ein ganz leichtes "Raucharoma" durch. Lohnt sich dafür wirklich eine Ozonbehandlung durchzuführen? Ich befürchte daß der Wagen eventuell nach so einer Behandlung komisch riecht?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 214 / 192

  • Nachricht senden

2

Saturday, 4. November 2017, 15:40

Nach der Reinigung sollte der Wagen nicht riechen sonst wärs sinnfrei, genügend auslüften und dann wird nichts mehr riechen. Das könnte aber auch nachteilig sein, denn in deinem Fall kommt der Rauchgeruch ja nicht aus dem gesamten Auto sondern nur von den Sitzen.
Würde die Behandlung weglassen und fragen ob es Alternativen gibt die nur die Sitzreinigung betreffen; evtl inkl Ausbau.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

3

Saturday, 4. November 2017, 15:50

Ich glaube ausbauen wäre zu aufwändig.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

4

Saturday, 4. November 2017, 18:13

Hey,

bei uns in der Firma machen wir auch Ozonbehandlungen.
Diesen Rauchgeruch, egal ob im komplettem Auto oder nur in den Sitzen oder anderen Teilen wie dem Himmel, kriegst du so gut wie nicht raus.
Die Ozonbehandlung ist primär da um Bakterien abzutöten. Die bspw. im Verdampfer der Klimaanlage sitzen. Schaden kann so eine Behandlung nicht, deine Gesundheit wird es dir danken.
Wichtig ist das eine Behandlung mehrmals gemacht(Mind. Anwendung 45min.) wird und wie Oberpfalzs3 schon schrieb, anschließendes Auslüften(Mind. 30min)
Der glaube mit dem Geruch ist Schlussendlich nur ein netter Nebeneffekt.

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

5

Sunday, 5. November 2017, 21:21

Am Telefon sagte er die Ozonbehandlung dauert etwa 90 Minuten.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

Nightfly

Saarländer

  • »Nightfly« ist männlich

Beiträge: 1 808

Registrierungsdatum: 8. Juli 2011

Aktuelles Auto: A3 8P 2.0 TDI

Danksagungen: 230 / 5

  • Nachricht senden

6

Sunday, 5. November 2017, 21:40

Das deckt sich ja mit @xyiaan s Aussage, 45min Anwendung + 30min Auslüften + Vor- und Nachbereitung sind doch mit 90min realistisch.

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

7

Sunday, 5. November 2017, 21:42

Ich bin der Meinung 90 Minuten und dann noch auslüften, kann aber auch sein daß ich das falsch verstanden habe. Insgesamt soll alles etwa 4-5 Stunden dauern.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

xyiaan

SchraubdichSchlau

  • »xyiaan« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi A3 8PA 3.2 Alpina B10 4.6V8 Mini Clubman SD

Postleitzahl: 56567

Wohnort: Neuwied

Danksagungen: 18 / 3

  • Nachricht senden

8

Sunday, 5. November 2017, 22:31

Hey, ich schrieb mind. Anwendung 45min. Umso länger umso besser

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 761

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 332 / 80

  • Nachricht senden

9

Monday, 6. November 2017, 15:01

Hallo,
Ozon ist ein perfektes Mittel zur Beseitigung von Gerüchen, auch zur Desinfizieren.
Seit über 2 Jahren verwende ich erfolgreich Ozon zur Desinfizierung der Klimaanlage und Beseitigung von Gerüchen (KfZ und Haushalt).

Das Wichtigste ! Die Geruchsursache muß man or der Ozon-Behandlung manuell beseitigen (Schrubben, Nassaugen, Trockeneisstrahlen......).
Das Ozon kann nur die letzten Geruchsmoleküle oxidieren und beseitigt sie dadurch.

Gutes Beispiel, wie gut Ozon wirken kann......... man behandel eine Jacke vom letzten verrauchten Kneipenbesuch ca. 10-15 Minuten mit Ozon. Sie riecht danach wie Neu, sämmtlicher Zigarettenrauch ist komplett weg !

Auch muffigen Altwagen-Geruch bekommt man damit perfekt entfernt.

Grüße,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

10

Monday, 6. November 2017, 15:39

Meiner riecht aber nicht nach altem Auto, nur bei Hitze ganz leicht nach Rauch.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 963 / 1417

  • Nachricht senden

11

Monday, 6. November 2017, 16:08

Der Gutschein ist doch incl.Ozonbehandlung,dann mach es einfach.Kann ja nicht schlechter werden ,wenns nur ganz leicht riecht…

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

12

Monday, 6. November 2017, 18:07

Ich habe aber Bedenken daß der Wagen danach komisch riecht. Ich habe selber ein (billiges) Ozongerät, allerdings nicht vergleichbar mit einem Profigerät. Bei meinem hat der Wagen danach ganz komisch gerochen und musste tagelange auslüften. War ein merkwürdiger "kalter" Geruch, kann man schlecht beschreiben. Ich weiß nicht wie das bei einer Profibehandlung ist?
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 106

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 963 / 1417

  • Nachricht senden

13

Monday, 6. November 2017, 19:36

Dann lass es einfach,ist doch kein Problem.

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 9 / 4

  • Nachricht senden

14

Tuesday, 9. January 2018, 15:31

Mit dem Ozon sollen eigentlich Keime und Bakterien abgetötet werden. Von Kippenduft ist da nicht die Rede.
Ich würde mit einem Dampf/Nasssauger bei heißen Aussentemp. Die Sitze reinigen und anschließend mehrere Tag eine Schale mit frischem Kaffeepulver im Auto lassen. Ich kann Dir nix versprechen aber nach einer Runde "weichem Bruch" :schimpf: vom Kollegen nach der Disko hat sich das Fahrzeug mit dieser Methode gut erholt.

Bobba

Schüler

  • »Bobba« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 22. August 2016

Aktuelles Auto: A3 3.2

Danksagungen: 15 / 10

  • Nachricht senden

15

Tuesday, 9. January 2018, 17:04

Ich möchte mich kurz einklinken und fragen welchen Dampfreiniger/sauger du hast?!
Ist es so einer: https://www.amazon.de/K%C3%A4rcher-1-512…=dp_ob_title_hi

Ich möchte mir so einen kaufen, da meine Sitze flecken haben und ich die ungern mit irgend einem Chemischen Mittel angreifen will.
Zudem brauche ich sowieso einen Sauger, da meine Alter Industriesauger so langsam den Geist aufgibt..

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 9 / 4

  • Nachricht senden

16

Tuesday, 9. January 2018, 20:18

Ich habe keinen. Hatte mir damals vom Kollegen das Gerät geborgt. Wollte im Hochsommer nicht bis zum Montag warten. Habe leider keinen Schimmer mehr welches Modell es war. Liegt schon etliche Monde zurück.

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 740

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 64 / 7

  • Nachricht senden

17

Tuesday, 9. January 2018, 20:33

Mit dem Ozon sollen eigentlich Keime und Bakterien abgetötet werden. Von Kippenduft ist da nicht die Rede.

Gerade bei Zigarettenrauch ist eine Ozonbehandlung eigentlich empfehlenswert?



Ich möchte mich kurz einklinken und fragen welchen Dampfreiniger/sauger du hast?!
Ist es so einer: https://www.amazon.de/K%C3%A4rcher-1-512…=dp_ob_title_hi

Ich möchte mir so einen kaufen, da meine Sitze flecken haben und ich die ungern mit irgend einem Chemischen Mittel angreifen will.
Zudem brauche ich sowieso einen Sauger, da meine Alter Industriesauger so langsam den Geist aufgibt..



Ich habe den hier, ob das mit einem Dampfreiniger klappt weiß ich nicht, ich denke richtig "Rauswaschen" ist besser als nur heißer Dampf? Ich bin zufrieden mit dem Teil.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 9 / 4

  • Nachricht senden

18

Tuesday, 9. January 2018, 20:45

Gerade bei Zigarettenrauch ist eine Ozonbehandlung eigentlich empfehlenswert?

Ich bin da kein Fachmann. Man könnte auch mal die Jungs im autopflegeforum konsultieren.

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 654

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 97 / 243

  • Nachricht senden

19

Wednesday, 10. January 2018, 20:26

Mit dem Ozon sollen eigentlich Keime und Bakterien abgetötet werden. Von Kippenduft ist da nicht die Rede.
Gerade bei Zigarettenrauch ist eine Ozonbehandlung eigentlich empfehlenswert?
Ich möchte mich kurz einklinken und fragen welchen Dampfreiniger/sauger du hast?!
Ist es so einer: https://www.amazon.de/K%C3%A4rcher-1-512…=dp_ob_title_hi

Ich möchte mir so einen kaufen, da meine Sitze flecken haben und ich die ungern mit irgend einem Chemischen Mittel angreifen will.
Zudem brauche ich sowieso einen Sauger, da meine Alter Industriesauger so langsam den Geist aufgibt..
Ich habe den hier, ob das mit einem Dampfreiniger klappt weiß ich nicht, ich denke richtig "Rauswaschen" ist besser als nur heißer Dampf? Ich bin zufrieden mit dem Teil.
Bratschlauch hat das passende Gerät zur Polsterreinigung empfohlen. Man muß den Dreck regelrecht rauswaschen, und das machen eigentlich nur Sprühextraktionsgeräte wie der von ihm verlinkte oder die Puzzi-Produktreihe von Kärcher. Dampfreiniger sind sicherlich vielseitig einsetzbar. Aber ich habe damit noch keine Erfahrungen machen können, wenn es um Polsterreinigung geht. Für fett/ölbasierte, kleinere Verschmutzungen sicherlich interessant. Aber für großflächiges Arbeiten würde ich dann doch einen Waschsauger nehmen. Ich habe den Vorgänger von diesem hier: https://www.amazon.de/Kärcher-Waschsauge…words=puzzi+100


Der Preis war vor zwölf Jahren schon der selbe. Das Gerät selber läuft und läuft ohne Probleme und wird auch abseits des Autos genutzt. Die Investition hat sich gelohnt. Für eine einmalige Anwendung kann man aber auf Leihgeräte aus dem Baumarkt oder Teppichhäusern zurückgreifen. Zum Kauf allerdings ist der Onlineshop von Kärcher-Schreiber eine gute Adresse. Oder eben beim lokalen Kärcherhändler. :thumbup:
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 264

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 666 / 611

  • Nachricht senden

20

Wednesday, 18. April 2018, 04:58

Bitte bei Ozonbehandlungen auch bedenken, dass dies die Kunststoffe angreift. Diese sollten normalerweise abgeklebt werden vor der Behandlung.

Vor Jahren hatte ich mal ein Lederlenkrad gekauft das extrem nach Rauch gerochen hat. Gründliches Reinigen, Kaffee oder jegliche andere Sache hat dagegen nicht geholfen. Laut Rücksprache mit einem Aufbereiter sagte mir dieser auch das man Rauchgeruch mit Ozon definitiv nicht weg bekommt, langes auslüften im warmen Zustand ist einzige Möglichkeit die auf Dauer helfen könnte.

Also lass das Auto im Sommer ein paar mal in der prallen Sonne stehen und lüfte es dann immer wieder aus, nur so wird man es auf Dauer wohl weg bekommen, das kann aber lange dauern.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie