Sie sind nicht angemeldet.

[8P/8PA] Mein Quattro 8PA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vince

Anfänger

  • »Vince« ist männlich
  • »Vince« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2017

Aktuelles Auto: A3

Postleitzahl: 01099

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. März 2021, 00:28

Mein Quattro 8PA

Liebe Gemeinde,

.

nach ein paar Jahren interessiertem Lesen und einigen Projekten möchte ich nun meinen 6 Ender vorstellen.

.

Ich selbst bin mittlerweile 41, allseits interessierter Bastler ungelernt aber mit etwas technischem Hintergrund (Dipl.Ing.). Mein Moto ist oft, "erstmal auf Schrauben und schauen wie es funktioniert". :D

.

Den Quattro habe ich mir bereits Ende 2015 aus Chemnitz geschossen und bin seither im Alltag dabei geblieben. Natürlich blieben einige Anpassungen nicht aus.

.

Optisch Außen: Heckdiffusor, Gewindefahrwerk, 19" Ultras, ESD

Technisch Innen: Rns-E 193 Mittelkonsolenumbau (von Concert 2), CD Wechsler, BT Aux-In

Antrieb: Ansaug optimiert, NWT, Fächerkrümmer (Serienmaße), Kennfeldanpassungen = nach Normkorrektur: 264PS/355NM@98 Oktan

.

Aktuelle: Kopfbearbeitung und Bremsenanpassung

.

Anbei auch ein paar Bilder mit Sommer-/Winterschlappen + Diagramm Insoric

.

Gruß in die Runde :rolleyes:

. Vince
»Vince« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vince« (30. März 2021, 01:01)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 046

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 989 / 117

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. März 2021, 07:58

Hallo und willkommen hier im Forum.

Sehr interessant was du da baust und experimentierst.

Bitte uns mit der Zylinderkopf Optimierung auf dem Laufenden halten.

Vince

Anfänger

  • »Vince« ist männlich
  • »Vince« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2017

Aktuelles Auto: A3

Postleitzahl: 01099

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. März 2021, 21:40

Danke, ^^

Kopf wird eigentlich ganz klassisch.

-> Kanäle bearbeiten + andere Nockenwelle und paar Kleinigkeiten

Damit sollten sich noch ein paar Pferdchen mobilisieren lassen :D

Gruß

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 046

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 989 / 117

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. April 2021, 08:08

Macht eine Firma das Kanäle weiten mittels Hand oder CNC ? Oder machst du das selbst ?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 346

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2117 / 1197

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. April 2021, 14:06

Herzlich Willkommen und viel Spass mit dem Dicken

Verabredung
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Vince

Anfänger

  • »Vince« ist männlich
  • »Vince« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 22. Januar 2017

Aktuelles Auto: A3

Postleitzahl: 01099

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. April 2021, 22:26

Macht eine Firma das Kanäle weiten mittels Hand oder CNC ? Oder machst du das selbst ?

Servus,

also erstmal maschinell und dann nochmal mit der Hand hinterher. Ich könnte mir vorstellen, dass der Handanteil je nach Firma fällt oder wächst. Hab selbst mal nen 2,9L-Kopf manuell bearbeitet. Da gingen locker 3 Tage ins Land... :wacko: ... Zeiten ändern sich...daher diesmal machen lassen und schauen wie es aus schaut.

Gruß in die Runde! ^^


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (09.04.2021), DIDI007 (09.04.2021)

/html>