Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan

Experte für Ladungswechsel, technische Verbrennung und Fahrleistungssimulation

Kennzeichen-Grafik
  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 097

Registrierungsdatum: 11. February 2006

Aktuelles Auto: VW Lupo 1.4 16 V

Wohnort: Süddeutschland

Danksagungen: 116 / 3

  • Nachricht senden

981

Sunday, 14. April 2013, 15:21

Mobil 1 0W-40

Hallo,

wertfrei kann zumindestens zum Mobil 1 0W-40 angemerkt werden, das es das Öl ist, das jeder Motor bekommt, der bei HGP oder bei TTC umgebaut oder gewartet. wird. Also, paßt deas Öl mit Sicherheit zum VR6 3.2 4V. :thumbup:

Beste Grüße, Stefan
Drehmoment satt, das Einzige was hilft !
Maserati Coupe GT V8 4244 ccm, 410 PS, 460 Nm, Fächerkrümmer, 6 Gang Handschalter, Nettuno Blu , Leder, ... :rolleyes:

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 812

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 896 / 1313

  • Nachricht senden

982

Sunday, 14. April 2013, 15:35

Zitate aus AB Sportscar 5/13:

Um dauerhafte Freude am wohlklingenden Triebwerk (G IV R32) zu haben ,empfiehlt HGP inhaber und R32 -Spezialist Martin Gräf
allerdings eine Abweichung vom normalen Wartungsplan:"Mit den vorgeschriebenen Longlife-Ölen und entsprechend langen Wartungsintervallen kann das Öl verschlammen.Dadurch wird das Überdruckregelventil der Ölpumpe schwergängig,der Öldruck schnellt nach oben.Dann kann die Steuerkette reissen und zu schwerwiegenden Motorschäden führen".

Gräf empfiehlt daher Ölwechsel nach 15000 bis 20000 km mit anderem Schmierstoff. "Wir verwenden beispielsweise Mobil 1
0W-40.

Das DSG macht laut HGP bei regelmäßigem Tausch des Getriebeöls keine Probleme.

Edit: und natürlich weiter in Sportscar: Vor dem Kauf gilt also: Hörprobe.Rasselnde oder schabende Geräusche verraten eine gelängte Kette.Auch
ein Auslese des Fehlerspeichers beim Händler kann Hinweise auf diesen bevorstehenden Schaden zutage fördern.

Meine Meinung zum Öl: Mobil oder Addinol im Jahresintervall völlig egal. Addinol ist günstiger.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (14. April 2013, 15:45)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

983

Sunday, 14. April 2013, 15:38

Dann merk ich noch kurz an, um mal für die "Neuen" im Forum das etwas transparenter zu machen.
Ich geh davon aus, dass 99,9% von Ihnen sich im Thema nicht von Anfang an bis hierher durchgeackert haben, sondern sich ab ihrem Registrierungsdatum meist eingeklinkt haben.

Es geht hier keines falls darum das Mobil schlecht zu machen.
Im Laufe der vergangenen Jahre waren wir auf der Suche nach DEM passenden Öl für den 3.2
Da waren dann einige Öle hängengeblieben.

Und wie in diesem Posting geschrieben
Welches Öl für den 3,2er?

waren diese alle fast nahezu gleichwertig.
Es galt eine Abstufung zu finden.
Aber wie dort schon geschrieben standen alle auf Platz 1 der Siegertreppe. Es galt nun diese noch mal innerhalb des Treppchens zu sortieren.

Angenommen damals wäre die Wahl nicht auf Addinol gefallen, sondern Fuchs oder ein Öl X.
Dann wäre der Trouble bezüglich Ölshop genauso da.
Egal welche Sorte es wäre.
Addinol, Fuchs, Mobil, XYZ, etc....

Darum nochmals, an alle NEUEN...lest Euch vernünftig in die Hintergründe des Warum und Weshalb ein.

Hier Kurz:

Zitat

Wer schon länger hier im Forum dabei ist, wird bestätigen können dass ich Mobil1 nicht schlechtreden will.
Ich rate ja auch dazu. Aber immer nur unter dem Hinweis, sich sicher zu sein bei der Quelle wo man es kauft.
Klar wirft das ein Geschmäckle auf, wenn man liest dass hier jamand was verkauft und von was anderem abrät.
Das liegt leider an der Historie, die neuen Mitgliedern nicht bekannt ist.
Denn das ganze Thema ist ja nach um nach gewachsen seit 2007, über den TV-Bericht 2008 bis zum Kettenbericht 2009.
Das mit dem Händler ergab sich aus der Tatsache, dass es das Addinol damals so gut wie nirgends gab, und man es den intressierten Leuten zugänglich machen wollte.
Anfangs gab es sogar einen Addinol-Bestellungs-Sammelthread bei einem Händler.
Addinol Öl-Bestellung
Da das damals kaum klappte war die Idee es im A3Q Shop anzubieten.
Ujnd das erfolgte ja erst Mitte 2011.

Ich denk wenn man diese Zusammenhänge etwas besser kennt, urteilt man nicht so schnell
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

sidney71

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. March 2010

Aktuelles Auto: Golf V R32

  • Nachricht senden

984

Sunday, 14. April 2013, 21:09

Hallo Freunde des kleine Dicken. :)

Ich fahre einen Golf V R32 DSG MJ 2008. Gekauft habe ich den Wagen Anfang 2008 mit 7000km auf der Uhr. Kurz nach dem Kauf, bei kanpp 11000km, habe ich den ersten Ölwechsel auf Mobil 1 0W40 und die Umstellung auf Festintervall durchführen lassen. Danach hat der Dicke einmal im Jahr - ich fahre weniger als 15000km im Jahr - neues Mobil 1 0W40 bekommen. Bei den ersten paar Wechseln das orignale M1, danach das New Life. Zwischendurch hat mein VW Händler zwischen den Ölwechseln aus versehen einen Ölwechsel gemacht. Obwohl dabei möglicherweise Castrol oder ähnliches eingefüllt wurde, habe ich es drin gelassen, da der nächste Ölwechsel nach einem guten halben Jahr an der Reihe war. Einen direkten Unterschied zwischen dem "falschen" Öl und dem M1 konnte ich nicht ausmachen. Auch das blitzblank saubere Innere des Motors hat sich nicht verschlechtert.
Nachdem ich nun hier gelesen habe, dass das Addinol besser für den 3.2er sei, habe ich beim anstehenden Ölwechsel auf das Super Light MV 5W40 0546 gewechselt. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber ich finde, dass der Motor fühlbar ruhiger und samtiger läuft. Eine ganz ander Sache habe ich aber noch bemerkt. Nach dem ersten Ölwechsel bei 11000km habe ich festgestellt, dass es nach dem Fahren mit sehr hohen Drehzahlen nach Öl aus dem Motorraum gerochen hat. Meine Werkstatt hat sich ads angesehen und festgestellt, dass ganz leicht Öl aus der Ventildeckeldichtung schwitzt. Das sei nicht besorgniserregend, zumal es so wenig war, dass sich keine Tropfen bilden konnten. Gestört hat es mich trotzdem immer. Nach dem Umstellen auf das Addinol hat sich das geändert. Heute bin ich mal recht flott mit hoher Drehzahl gefahren und habe mir danach den Motorraum angesehen. Ich konnte keinen Ölgeruch wahrnehmen und auch die Dichtungen waren absolut trocken. Es scheint also so, dass zumindest mein 3.2er mit dem 0W Öl nicht so gut zurecht gekommen ist. Wundert mich etwas, zumal ich immer wieder gelesen habe, das die Dünnflüssigkeit eines 0W40 und 5W40 bei Betriebstemperatur gleich sei. ?( Ich bleibe nun erst einmal beim 5W40. ;)

Gruß
Sidney71

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sidney71« (14. April 2013, 21:22)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

985

Sunday, 14. April 2013, 22:08

Die Visko ist kein Maß für ein Öl allein.

Das ist nichts anderes wie wenn ich sag, ich kauf Schuhe, und davon Sandalen.
Aber welche? Da gibts ja auch einzelne Unterschiede von Qualitäten bei den verbauten Teilen der verschiedenen Hersteller.
In der Kategorie Sandalen.

Das nur als Beispiel. Vieles liegt an den verschiedenen Grundölen.
Ein gekauftes Öl besteht ja nicht aus 1 Grundöl. Das Öl wird aus mehreren Grundölen gemischt. Und da kommts auf die Qualität an.
Die Leute die hier Ölworkshop bei Addinol am 18.3.2013
mit dabei waren, wissen wovon ich rede.

Die Visko im Betrieb von einem 0w40 und 5w40 sind nur 1 Wert von vielen Parametern. Das Gesamtpaket machts.
Ich bin jetzt noch mal mit 5w40 dran im Sommerintervall, und dann werf ich im Herbst das Ultra Light MV046 in 0w40 rein. Mal sehen ob er sich so viel anders verhält wie mit dem 5w40, oder dem 0w40 NL davor. :)

Freut mich aber dass Du zufrieden bist.
Wenn ich alles auf summiere hier im Forum, dann mag der 3.2, warum auch immer, wohl lieber ein 5w40 als ein 0w40.

Haben wohl ihre Marotten.
Ich kenn einige die fahren sehr zufrieden ein 5w50 Öl
Meiner meckerte, und ich warfs 1 Tag später wieder raus :huh:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

sidney71

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. March 2010

Aktuelles Auto: Golf V R32

  • Nachricht senden

986

Monday, 15. April 2013, 10:45

Die Visko ist kein Maß für ein Öl allein.

Das ist nichts anderes wie wenn ich sag, ich kauf Schuhe, und davon Sandalen.
Aber welche? Da gibts ja auch einzelne Unterschiede von Qualitäten bei den verbauten Teilen der verschiedenen Hersteller.
In der Kategorie Sandalen.

Das nur als Beispiel. Vieles liegt an den verschiedenen Grundölen.
Ein gekauftes Öl besteht ja nicht aus 1 Grundöl. Das Öl wird aus mehreren Grundölen gemischt. Und da kommts auf die Qualität an.
Die Leute die hier Ölworkshop bei Addinol am 18.3.2013
mit dabei waren, wissen wovon ich rede.

Die Visko im Betrieb von einem 0w40 und 5w40 sind nur 1 Wert von vielen Parametern. Das Gesamtpaket machts.
Ich bin jetzt noch mal mit 5w40 dran im Sommerintervall, und dann werf ich im Herbst das Ultra Light MV046 in 0w40 rein. Mal sehen ob er sich so viel anders verhält wie mit dem 5w40, oder dem 0w40 NL davor. :)

Freut mich aber dass Du zufrieden bist.
Wenn ich alles auf summiere hier im Forum, dann mag der 3.2, warum auch immer, wohl lieber ein 5w40 als ein 0w40.

Haben wohl ihre Marotten.
Ich kenn einige die fahren sehr zufrieden ein 5w50 Öl
Meiner meckerte, und ich warfs 1 Tag später wieder raus :huh:
Natürlich ist ein Öl nicht nur durch seine Viskosität bestimmt. Wenn man aber in Internetforen zum Thema Öl liest, findet man recht häufig die Aussage "0W40? Viel zu dünn, das drückt es aus allenDichtungen raus". Die meist schnell folgende Antwort darauf ist: "Stimmt nicht, ein 5W40 und ein 0W40 sind bei Betriebstemperatur gleich dick". Das fand ich bisher immer ganz einleuchtend und habe deshalb die Verbindung zwischen dem Schwitzen aus der Dichtung und dem 0w40 nicht gezogen. Im Nachhinein etwas naiv. Erst jetzt fällt mir auf, das kein Schwitzen mit dem 5W40 stattfindet. Mein .:R scheint auf jeden Fall mit einem 0W40 nicht gut zu fahren. Die Ablehnung von 0W40 Ölen hatte ich bisher für reine Unwissenheit gehalten, muss aber nun feststellen, dass da doch etwas dran sein kann. Hätte ich das vermutet, hätte ich schon vor Jahren auf ein 5Wxx umgestellt. Naja, aber besser spät als nie. ;) Leider habe ich bisher keine Möglichkeit gehabt mal mit dem Auslesen der Messwertblöcke den Zustand der Steuerkette zu überprüfen. Meine Werkstatt hat das Auslesen mit dem Hinweis, dass das beim Ver R32 nicht gehe, verweigert.

Gruß
Sidney71

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

987

Monday, 15. April 2013, 11:04

Es scheint da echt von Motor zu Motortyp eine "Vorliebe" für eine Visko zu geben :-)
Meiner mochte das 5w50 nicht. Ich weiss bis heute nicht warum. Andere VR6 fahren problemlos damit.

Ich hatte beim Mobil 0w40 festgestellt, dass wenn er 1 Tag stand, der Nockenwellenversteller schon trocken war. Da war eigentlich nichts mehr drauf was man als "ölbenetzt" benennen könnte.
Beim 5w40 von Addinol war der noch nach 4 Wochen Stand gut benetzt. Mein VR6 fuhr ja im Winter nicht viel.
Ob das jetzt Produktabhängig ist oder Visko abhängig, keine Ahnung. Gerade deshalb bin ich auf das Intervall mit dem Addinol 0w40 gespannt.
Ist der NWV dann auch schnell "trocken" lags wohl an der Visko.Ansonsten am Produkt. Also Mobil bzw. Addinol.

Deine Werkstatt ist da aber auf dem Holzweg. Das kann man sehr wohl auslesen.
hmmm....
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

sidney71

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. March 2010

Aktuelles Auto: Golf V R32

  • Nachricht senden

988

Monday, 15. April 2013, 13:29

Ich bin mal sehr auf Deinen Test mit dem Addinol 0W40 gespannt. Ob und wie viel im Motor nach einer Standzeit noch mit Öl benetzt ist, kann ich leider nicht herausfinden, dafür kenne ich mit Motoren viel zu wenig aus. Da mein R, da nun Zweitwagen, nicht mehr viel gefahren wird, wäre es besonders wichtig, dass das Öl schön lange auf allen Teilen im Motor bleibt. Noch ein Vorteil des Addinol 5W40. :)
Dass man die Blöcke auch beim Ver R32 auslesen kann, weiss ich. Meine Werkstatt war aber der Meinung das gehe nicht und so wurde es nicht gemacht. Weil ich für den R eine Lifetime Garantie habe, ist es für mich nicht so wichtig zu wissen, ob die Kette schon langsam Probleme machen könnte. Ich höre aus dem Motorraum nichts Schaben oder Klackern, also gehe ich mal davon aus, dass alles OK ist. Sollten dennoch Problem auftreten, muss halt die Garantie einspringen. ;)

Gruß
Sidney71

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 793

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 609 / 518

  • Nachricht senden

989

Monday, 15. April 2013, 13:55

OT: Wo, wann oder wie gibt es eine "Lifetime Garantie" oder heißt die nur so und ist gar nicht lifetime?
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

990

Monday, 15. April 2013, 14:05

Woher kommst Du denn?
Eventuell ist ja jemand mit VCDS aus deiner Ecke und kann Dir die Werte auslesen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

sidney71

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 31. March 2010

Aktuelles Auto: Golf V R32

  • Nachricht senden

991

Monday, 15. April 2013, 17:22

OT: Wo, wann oder wie gibt es eine "Lifetime Garantie" oder heißt die nur so und ist gar nicht lifetime?
Das ist die Neuwagenanschlussgarantie von VW. Die konnte man innerhalb der ersten 2 Jahre abschliessen und sie verlängert sich bis zu einem Alter von 10 Jahren jährlich, kann aber auch bei jeder Verlängerung gekündigt werden. Vor einiger Zeit haben sich die Bedingungen geändert. Ich meine, dass nun nur noch maximal 5 Jahre möglich sind, bin mir aber nicht sicher. Nachträglich bei einem Auto, das mehr als 2 Jahre alt ist, lässt sie sich aber nicht mehr abschliessen. Ganz praktisch ist, dass die auch bei einem privaten Verkauf des Autos weitergegeben werden kann.
Woher kommst Du denn?
Eventuell ist ja jemand mit VCDS aus deiner Ecke und kann Dir die Werte auslesen.
Vielen Dank, das ist aber nicht nötig, ist doch etwas viel Aufwand. Sollte wirklich ein Defekt kommen, übernimmt den die Lifetime. :) Damit das aber gar nicht passiert, bekommt der Dicke gutes Öl.

Gruß
Sidney71

mr_fersti

Anfänger

  • »mr_fersti« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. June 2013

Aktuelles Auto: Audi A4 8K 3.0 TDI Quattro

Postleitzahl: 2201

Wohnort: Gerasdorf

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

992

Thursday, 6. June 2013, 14:35

Hallo zusammen!

ich hab mir vor einiger Zeit einen tt 8j 3.2 Q mit MKB BUB zugelegt.

Bisher wurde der immer auf Longlifeintervall, also alle 2 Jahre serviciert.

Ich hab mir jetzt mal so gut es ging diesen Öl Thread hier durchgelesen, zwar nicht alles aber zumindest die ersten 20 Seiten ;)

Ich würde an ein 0W40 Öl d. Firma evva-oil relativ günstig kommen. Zudem ists eine Firma aus Österreich und ich will ja auch die heimische Wirtschaft etwas sponsern =D

sprich 60 Euro Freundschaftspreis für 5+1 l. Hört auf den Namen EVVA oil Multisyn 0w40 und hat diese Freigaben:

ACEA A3/B4

API SL/CF

BMW LONGLIFE

MB 229.3

VW 502.00

VW 503.01, VW 505.01

Ich weiß für Festintervall beim 3.2er kann ichs fahren.

Aber ist das auch gut? bzw. kennts wer? Produktblatt im Anhang.


Grüße Julian



PS: vor einigen Jahren hab ich mal einen G3 2.8 VR6 gefahren, da kam auch nur das mobil m1 0w40 rein und ihm hats gut getan.
»mr_fersti« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mr_fersti« (6. June 2013, 14:43)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

993

Thursday, 6. June 2013, 14:42

Vom Datenblatt her schauts gut aus.
Ich würde aber zu einem 5W40 Öl raten. Das haben die doch bestimmt auch im Programm, oder?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

mr_fersti

Anfänger

  • »mr_fersti« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. June 2013

Aktuelles Auto: Audi A4 8K 3.0 TDI Quattro

Postleitzahl: 2201

Wohnort: Gerasdorf

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

994

Thursday, 6. June 2013, 14:49

ja, haben sie, allerdings mit anderen Freigaben:

ACEA A3/B3/B4

API SM/CF

BMW LONGLIFE

MB 229.5

VW 502.00

VW 505.00



Da ich den Wechsel ja selbst mache und mir natürlich auch schon Filter usw. besorgt habe, hab ich mal unterm Auto den Filter gesucht.

Diesen auch gefunden, aber die 36er (Plastik) Mutter die eigentlich das Filtergehäuse herausdreht ist sowas von fest zu (sicher weit über die 25NM) zusätzlich ist die Alu Imbusschraube total ausgenudelt (Ja Service wurde nur beim Audi gemacht ... =/). Ich nehme an dieses Teil gibts beim =) nachzubestellen? oder?

Grüße Julian

denn ich glaube um das aufzubekommen muss ich das zerstören.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

995

Thursday, 6. June 2013, 16:45

Die Freigabe passt fürs Festintervall (15000km/12 Monate)

Ich rate zu einem 5w40

Der Filtergehäuse-Deckel sollte eh mal nach längerer Zeit ersetzt werden. Bei einigen Usern gabs Risse und das Öl sabberte aus dem Motor

TiP: Ölfilterpatrone kann Risse bekommen, Ölverlust vorprogrammiert
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mr_fersti (07.06.2013)

mr_fersti

Anfänger

  • »mr_fersti« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 6. June 2013

Aktuelles Auto: Audi A4 8K 3.0 TDI Quattro

Postleitzahl: 2201

Wohnort: Gerasdorf

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

996

Friday, 7. June 2013, 08:37

Ok, danke!
Wird gleich gemacht!

Grüße julian

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

997

Wednesday, 26. June 2013, 07:53

Hallo,

möchte für meine Frage kein neuen Artikel aufmachen, kennt einer die neue MB 229.52 Ölnorm? Was hat es damit auf sich. Fuchs hat dafür schon ein Produkt gelistet:

TITAN GT1 PRO B-Tec 5W30

Grüße



Quelle: FUCHS

Zitat

Neue MERCEDES BENZ -Spezifikationen / Motoröl

wir möchten Sie informieren, dass Mercedes-Benz mit der Überarbeitung der PKW Spezifikationen zusätzliche Freigabeblätter eingeführt hat.
Hier wurden folgende Spezifikationen eingeführt:

MB Spezifikation 229.52

Die Spezifikation MB 229.52 wurde speziell für die neuen BlueTec-Motoren entwickelt, welche die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Diese neue Spezifikation stellte höchste Anforderungen an Oxidationsstabilität und Fuel Economy. In den unten aufgeführten Anwendungen darf ausschließlich MB 229.52 verwendet werden:

- OM642 EU6 in BR 164.124/.824, BR 251.124
- OM642 in BR 463.306/.336/.346
- OM642 Bin5 in BR 164.125/.825, BR 251.125 (nur USA und Kanada)

MB 229.52 kann zukünftig abwärtskompatibel zu MB 229.51 eingesetzt werden! Fuchs hat hier in enger Entwicklungspartnerschaft ein neues Produkt entwickelt,
welches eigens auf diese verschärften Anforderungen abgestimmt ist:

TITAN GT1 PRO B-Tec SAE 5W-30 - MB-Freigabe 229.52

TITAN GT1 PRO B-Tec SAE 5W-30 wird ebenfalls mit der einzigartigen XTL-Technologie ausgestattet sein.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

998

Thursday, 25. July 2013, 22:15

Ja nur anderes Etikett, ist weiterhin von Addinol Lube Oil GmbH aus Leuna ;)

Wird nur interessant, was mit den ganzen Praktiker Produkten passiert, nach der Max Bahr Übernahme.

Was für ein Max Bahr Übernahme?
Max Bahr ist seit 2007 eine Marke der Praktiker AG. In den letzten paar Jahren hat Pratiker einige Baumärkte auch auf Max Bahr "umgeflaggt".



Max Bahr ist nun nach Praktiker auch insolvent

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne…t-a-913212.html
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 793

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 609 / 518

  • Nachricht senden

999

Friday, 26. July 2013, 08:01

Ob dann bald Schluss ist mit dem Praktiker/Addinol Öl? Aber erst einmal muss man schauen, wer das ganze aufkauft und ob es unter dem jeweiligen Namen weitergeführt wird oder in eine andere Kette integriert wird.
Ist schon schlimm, wenn zwei so große Baumarktketten einfach wegfallen/Insolvenz anmelden.

Grüße,
quattrofever
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 774

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1714 / 954

  • Nachricht senden

1 000

Freitag, 26. Juli 2013, 08:16

Auf Dauer kann so ein Ramsch-Konzept aber nicht funktionieren. Die Leute gingen meist nur zu Sonderaktionen hin.
In den 80er gab es hier den großen MASSA-Konzern. Der hatte dann auch mal MASSA-Elektronik, und bot alle elektrischen Geräte zur 0%-Finanzierung an.
Paar Jahre später war er pleite.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher