Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

k4m1k42e

Schüler

  • »k4m1k42e« ist männlich
  • »k4m1k42e« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 20. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3 Daytonagrau Optikpaket Aluminium matt

Postleitzahl: 85579

Wohnort: Neubiberg

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. März 2011, 00:05

RS3 Felgenthread [8PA]

Guten Abend Community,

suche die leichtesten (straßenzugelassenen) Felgen in 8 x 19 für den RS3.
Die ATS Superlight (7,9kg) gibt es leider erst ab der Dimension 9 x 19.
Kennt einer zufällig das Gewicht der BBS RS-GT in 8 x 19?

Habe noch nen Satz OZ Ultraleggera HLT in 8,5 x 20 ET35 im Keller vom Scirocco 3.
Besteht die Chance diese auf den RS3 zu adaptieren oder ist der Versuch zwecklos?

Hoffe auf rege Beteiligung :thumbup: .

Gruß k4m1k42e

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k4m1k42e« (26. März 2011, 16:21)


k4m1k42e

Schüler

  • »k4m1k42e« ist männlich
  • »k4m1k42e« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 20. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3 Daytonagrau Optikpaket Aluminium matt

Postleitzahl: 85579

Wohnort: Neubiberg

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. März 2011, 11:43

Die anvisierten BBS RE-V haben leider einen enormen Preis (800€).
Daher werde ich wohl min. eine Saison die originalen Felgen fahren.

Da die BBS RE-V gebraucht nicht zu bekommen sind, bleiben als alternative gebrauchte BBS RS-GT.
Vielleicht habe ich Glück und bekomme bis zur Auslieferung meines RS3 diese günstig "geschossen".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k4m1k42e« (27. März 2011, 12:55)


slivy

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Aktuelles Auto: Audi S5 V8 / Golf GTI Ed. 30

Postleitzahl: 8856

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. März 2011, 20:37

Hmmm bin mir nicht so sicher aber bei einer Original ET von 50 sind deine 35 schon etwas viel. Oder?

k4m1k42e

Schüler

  • »k4m1k42e« ist männlich
  • »k4m1k42e« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 20. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3 Daytonagrau Optikpaket Aluminium matt

Postleitzahl: 85579

Wohnort: Neubiberg

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. März 2011, 21:30

Das ist leider richtig, werde daher versuchen den Felgensatz zu verkaufen.

giongialet

Schüler

  • »giongialet« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Aktuelles Auto: RS3

Postleitzahl: 8038

Danksagungen: 16 / 15

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Mai 2011, 08:14

Leon Hardiritt

Mein Favorit!! Wird im Sommer 2012 montiert da ich meinen schwarzen erst im Dezember 2011 erhalte und die Orginalfelge mit Winterreifen bestücke...
»giongialet« hat folgende Datei angehängt:

blowfly

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3, Fiat 500 Abarth LPG

Postleitzahl: 97076

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 13 / 7

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Mai 2011, 10:17

Hmmm bin mir nicht so sicher aber bei einer Original ET von 50 sind deine 35 schon etwas viel. Oder?

Wenn ich in KW27 meinen RS3 bekomme, werde ich bei meinem freundlichen Reifenspezi die OZ Ultraleggera HLT in 8,5x19 ET38 vorne probieren (liegen schon beim Händler bereit). Dann werden wir sehen, ob eine Chance besteht, diese mit 255/30 vorne zu bestücken. Der Tüv hat schon signalisiert, dass er sogar HLT vorne und "normale" Ultraleggera hinten (8x19 ET45) eintragen würde...

slivy

Schüler

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Aktuelles Auto: Audi S5 V8 / Golf GTI Ed. 30

Postleitzahl: 8856

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Mai 2011, 11:19

Na dann "good luck"....

alex0816

Anfänger

  • »alex0816« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 28. Mai 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3

Postleitzahl: 9xxxx

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Mai 2011, 11:45

@blowfly

Kannst du dann auch spaßeshalber die 8,5 x 19 mit den 255er auf die Hinterachse stecken und gucken ob das einigermaßen passt?
Ringsum 255 kommt bestimmt auch richtig gut. :D

TheRingThing

unregistriert

9

Samstag, 28. Mai 2011, 12:00

Probiers mal bei Dymag.

Die haben Magnesium / Carbon Composite Felgen im Programm.

Die kommen ca. auf 4-5,5 Kilo pro Felge.

Kostet aber auch ein klein wenig.

blowfly

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3, Fiat 500 Abarth LPG

Postleitzahl: 97076

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 13 / 7

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Mai 2011, 12:52

@blowfly

Kannst du dann auch spaßeshalber die 8,5 x 19 mit den 255er auf die Hinterachse stecken und gucken ob das einigermaßen passt?
Ringsum 255 kommt bestimmt auch richtig gut. :D

Wir werden die Felge vorne ohne Reifen montieren, dann kann man schon abschätzen, ob das Sinn macht. OZ nimmt die Felge nur dann zurück, wenn kein Reifen montiert war!

Mal sehen, ob wir Zeit haben, das auch hinten zu testen...

samsara

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi 80 2.0 Automatik - entdecke die Langsamkeit!

Postleitzahl: 880**

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Mai 2011, 16:21

OZ Ultraleggera

Hallo blowfly,

als Tipp: probiere vorne die 9 x 19 ET42 8) . Da kommt zwar die Felge ein kleines Stück weiter raus, da aber der Reifen breiter ist als die Felge kommst du mit dem Reifen 4 mm weniger weit raus gegenüber der 8,5 x 19 ET 38 :thumbsup: . Der Vergleich ohne Reifen geht natürlich an die 8,5 Felge, also nicht irritieren lassen. Nachteil bei der 9er: etwas höheres Gewicht. Hinten würde ich auf alle Fälle 8 x 19 ET 45 fahren. Das geht dann später auch noch mit 235er von der VA, falls du die behälst. Mach aber bloß nicht den Fehler wieder die Contis an der VA zu montieren. Ich empfehle die Michelin, die sind wesentlich verschließfester.

Ich denke das wird trotzdem verdammt knapp an der VA (die Reifen stehen dann nochmal 8 mm weiter raus als bei den original 8,5 x 19 ET 53) :cursing: . OZ sollte bereits dabei sein zu testen welche Felgen eine Teilegutachten für den RS3 erhalten. Ich befürchte aber, dass sie nicht die 255er für die VA berücksichtigen und nur die 8er Felgen eine Gutachten bekommen ;( .

Schöne Grüße
Samsara

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samsara« (28. Mai 2011, 16:23)


WolferlS3

Der spinnt. Aber echt!!!

  • »WolferlS3« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 8. Februar 2011

Aktuelles Auto: S1 Sportback in Sepangblau, Q3 Competition 2.0 TFSI / 170 PS in Misanorot, A1 Sportback admired 1.2 TFSI in Mythosschwarz

Postleitzahl: 82131

Wohnort: Gauting

Danksagungen: 78 / 29

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Mai 2011, 16:31

Ist denn die original ET beim RS3 wirklich 50?
Ich werde mir vermutlich die Barracuda Tzunamee Felgen draufschrauben lassen und die Serienfelgen verkaufen.
Weiß schon jemand welche Größe im Winter gefahren werden können? Kann ich da meine Serien 18" mit 225er vom S3 draufbauen?
_____________

Liebe Grüße

Wolfgang

samsara

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi 80 2.0 Automatik - entdecke die Langsamkeit!

Postleitzahl: 880**

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Mai 2011, 16:47

Ja, original ET ist 50. Die S3 Felgen könnnten passen (ET 54). Ggf. mit Platten nachhelfen. Einizge Frage: klappt das mit der Bremsanlage auch bei diesen Felgen? Ich würde sagen einfach mal testen und schauen, ob genügend Freigängigkeit da ist.

Grüße
Samsara

WolferlS3

Der spinnt. Aber echt!!!

  • »WolferlS3« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 8. Februar 2011

Aktuelles Auto: S1 Sportback in Sepangblau, Q3 Competition 2.0 TFSI / 170 PS in Misanorot, A1 Sportback admired 1.2 TFSI in Mythosschwarz

Postleitzahl: 82131

Wohnort: Gauting

Danksagungen: 78 / 29

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. Mai 2011, 16:51

Naja - gibts denn schon überhaupt verlässliche Infos über die Felgengröße für den Winter beim RS3? Im Prosekt stehen die normalen Rotorfelgen in 8x18 drinne. Die sind ja genauso wie meine 7 Doppelspeichenfelgen vom S3 in Titan. Sollten dann ja wohl passen

Die Tzunamee Felgen gibts primär mit ET32 und mit ET45
_____________

Liebe Grüße

Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WolferlS3« (28. Mai 2011, 16:55)


blowfly

Schüler

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 5. Januar 2011

Aktuelles Auto: Audi RS3, Fiat 500 Abarth LPG

Postleitzahl: 97076

Wohnort: Würzburg

Danksagungen: 13 / 7

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. Mai 2011, 16:52

Hallo blowfly,

als Tipp: probiere vorne die 9 x 19 ET42 8) . Da kommt zwar die Felge ein kleines Stück weiter raus, da aber der Reifen breiter ist als die Felge kommst du mit dem Reifen 4 mm weniger weit raus gegenüber der 8,5 x 19 ET 38 :thumbsup: . Der Vergleich ohne Reifen geht natürlich an die 8,5 Felge, also nicht irritieren lassen. Nachteil bei der 9er: etwas höheres Gewicht. Hinten würde ich auf alle Fälle 8 x 19 ET 45 fahren. Das geht dann später auch noch mit 235er von der VA, falls du die behälst. Mach aber bloß nicht den Fehler wieder die Contis an der VA zu montieren. Ich empfehle die Michelin, die sind wesentlich verschließfester.

Ich denke das wird trotzdem verdammt knapp an der VA (die Reifen stehen dann nochmal 8 mm weiter raus als bei den original 8,5 x 19 ET 53) :cursing: . OZ sollte bereits dabei sein zu testen welche Felgen eine Teilegutachten für den RS3 erhalten. Ich befürchte aber, dass sie nicht die 255er für die VA berücksichtigen und nur die 8er Felgen eine Gutachten bekommen ;( .

Schöne Grüße
Samsara

Hi, danke für den Tip!

Ich werde mal schauen, ob ich den Vorführer nochmal für 2 Stunden bekomme, dann kann ich's schon vorab mit der 8,5x19 HLT testen...

samsara

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi 80 2.0 Automatik - entdecke die Langsamkeit!

Postleitzahl: 880**

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. Mai 2011, 22:15

Hallo WolferlS3,

Welche Größen und welche ET passen ist bekannt. Aber bei 18" könnte es auch auf die Bauform ankommen, da ansonsten der Bremssattel an den Speichen schleifen könnte. Daher der Tipp mit den Spurplatten.

Grüße
Samsra

WolferlS3

Der spinnt. Aber echt!!!

  • »WolferlS3« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 8. Februar 2011

Aktuelles Auto: S1 Sportback in Sepangblau, Q3 Competition 2.0 TFSI / 170 PS in Misanorot, A1 Sportback admired 1.2 TFSI in Mythosschwarz

Postleitzahl: 82131

Wohnort: Gauting

Danksagungen: 78 / 29

  • Nachricht senden

17

Samstag, 28. Mai 2011, 23:35

Erleuchte mich bitte :D
Mir ist nichts bekannt. Gut, bei den 19" weiß ichs jetzt, aber sonst..
_____________

Liebe Grüße

Wolfgang

Nick33

Schüler

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Aktuelles Auto: Audi RS3 Sportback

Postleitzahl: 09355

Danksagungen: 5 / 5

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Mai 2011, 00:07

Ich hatte auch schon eine mail an OZ geschrieben, laut aussage des Mitarbeiters wären die am Prüfen was geht und ich solle in 2-3 Monaten noch mal nach fragen!

gruss Nick

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 828

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: Golf 4 1J1 Bj. 1999 Motor AGU, A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 379 / 83

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Mai 2011, 09:59

Wenn ihr leichte Felgen wollt, fragt doch mal bei Braid an, die haben recht gute leichte Magnesium-legierte Felgen im Programm. Von den Maßen müßt ihr nur eure Wunschdaten angeben und die Felgen werden exclussiv für euch gefertigt. Wenn die Standardfarbe weiß nicht gefällt, kann die Felgen ja zum Lackierer bringen.
Achja, redet vorher mal mit dem TÜV, was er davon haltet und ob er euch die Felgen einträgt. Immerhin kommen die aus dem Motorsport und müssen schon EIniges mehr ab können als standard Straßenfelgen.

www.braid.at

Hier eine Beispielform.
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

samsara

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Aktuelles Auto: Audi 80 2.0 Automatik - entdecke die Langsamkeit!

Postleitzahl: 880**

Danksagungen: 2 / 2

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Mai 2011, 10:49

Folgende Felgengrößen sind im ETEKA für den RS3 eingetragen:
  • 8 x 19" ET50 VA & HA
  • 8,5 x 19" ET53 VA
  • 8 x 18" ET50 VA & HA
Wie gesagt, bei 18" könnte es eventuell noch auf die Bauform ankommen, so dass nicht jede Felge mit den oben angegebenen Maßen passt.

@Nick: genau die gleiche Antwort habe ich auch erhalten :) . Ich habe dann gleich mal angemerkt, dass eine 8,5 oder 9 x 19 mit ET48 ideal wäre :D .

Grüße
Samsara

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Felgen, RS3