Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 178

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1764 / 990

  • Nachricht senden

1

Friday, 3. September 2004, 08:00

Stoßfänger Demontage

Hat jemand schon mal den Stoßfängern vorne abmontiert und Bilder davon gemacht?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

2

Tuesday, 5. October 2004, 00:18

Ja, hab ich (inkl. Fotos) schon gemacht. Fotos und Anleitung sind in Arbeit.

Gruß
PowerMike
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

JulianA3

Fortgeschrittener

  • »JulianA3« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 30. September 2004

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

3

Tuesday, 5. October 2004, 07:25

Suupi

Klasse Mike,
das wür5de mich auch sehr intressieren. Hoffe Du hast die Bilder bald....:o

crislee

Administrator

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 7. August 2004

Aktuelles Auto: A4 Avant

Postleitzahl: 75...

Danksagungen: 7 / 7

  • Nachricht senden

4

Tuesday, 5. October 2004, 08:53

PM wenn du die Bilder hast schick sie uns bitte gleich für den nächsten Workshop!

Gruss Cris

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. June 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

5

Tuesday, 5. October 2004, 11:08

Bilder sind fertig, PowerMike muss nur noch die Anleitung zu schreiben.

Gruß

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

6

Wednesday, 6. October 2004, 01:02

Allgemeines

Bei der Demontage ist Vorsicht geboten! Die Anleitung hab ich aus eigener Erfahrung geschrieben. Es sollte also nichts passieren. Trotzdem kann ich nichts ausschließen. Und ich übernehme auch keine Garantie auf die erfolgreiche Demontage!

Bevor mit der Demontage begonnen wird, sollte auf alle Fälle eine Decke unter dem Stoßfänger ausgebreitet werden. Zum einen damit man sich drauflegen und somit bequemer die unteren Schrauben (Schritt 1) lösen kann, und zum anderen damit der Stoßfänger gleich weich abgestellt werden kann. Ich hab auch die Schrauben auf der Decke abgelegt. Somit hat sie also noch einen Nutzen.

Zeitlich müsst ihr mit ungefähr 45 Minuten für die erste Demontage rechnen. Wer geübt ist, kann es aber auch in knapp über 30 Minuten schaffen.

Folgende Werkzeuge werden benötigt für die Demontage:

(1) Torx-Winkelschlüssel
(3) Nuss und Ratsche
evtl. eine Zange für Schritt 5

siehe Bild 27


Bild 28:
(1) = die 3 Schrauben vom Grill / Schritt 3
(2) = die 6 Schrauben von der Radhausschale / Schritt 2
(3) = die 2 Sechskantschrauben / Schritt 4
(4) = die Sicherung von der Stossfängerführung (Spreizhalter und Stift) / Schritt 5
nicht markierte Schrauben = die befinden sich unten am Stoßfänger und verbinden den mit der Geräuschdämmung / Schritt 1
Knick im Aufprallträger = einfach ignorieren ;)

Ganz wichtig: Die folgenden Schritte müssen erst auf der einen Seite und dann auf der anderen Seite abgearbeitet werden. Also Schritt 1 -> Schritt 2 links -> Schritt 2 rechts -> Schirtt 3 links und so weiter!
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

7

Wednesday, 6. October 2004, 01:02

Schritt 1

- Alle Schrauben entfernen die den Stoßfänger mit der Geräuschdämmung verbinden. Dies müssten 7 Schrauben sein. Die ungefähre Lage der Schrauben, seht ihr auf den Bild 28. Es sind die Schrauben, die nicht markiert sind. Das Bild findet ihr im ersten Beitrag "Allgemeines".
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

8

Wednesday, 6. October 2004, 01:03

Schritt 2

- Jetzt sind 3 Schrauben aus der Radhausschale zu entfernen. 2 sind auf dem Bild 13 zu sehen. Die Dritte befindet sich ganz links unter der Plastikabdeckung die mit den 2 markierten Schrauben befestigt ist. Die dritte Schraube muss nicht entfernt werden!. Es empfiehlt sich aber da man dadurch auch den unteren Teil der Radhausschale verbiegen kann und somit mehr "Komfort" für den 4. Schritt hat.

Bild 13
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

9

Wednesday, 6. October 2004, 01:03

Schritt 3

- die 3 markierten Schrauben entfernen die den Grill festhalten. Keine Angst, der Grill und der Rest vom Stoßfänger ist weiterhin gut gesichert.

Bild 20
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

10

Wednesday, 6. October 2004, 01:03

Schritt 4

- die Sechskantschraube mit einer Ratsche entfernen. Dabei sollte vorsichtig rangegangen werden, da diese Schraube den Stoßfänger maßgeblich hält. Der Stoßfänger könnte ein Stück nach vorne rutschen, auch wenn er das normal nicht sollte. Er wird aber nicht abfallen. Ich kann jedoch keine Garantie dafür übernehmen. Seid also vorsichtig!

Bild 23
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 6. October 2004, 01:04

Schritt 5

- mit einem dünnen Schraubendreher den Plastikstift von oben aus der "Kralle" rausdrücken. Das sieht dann so wie auf dem Bild aus. Danach den Stift soweit rausziehenwie es geht. Entweder mit den Fingern oder mit einer Zange. Jetzt kann die "Kralle", also der Spreizhalter, aus dem Loch rausgenommen werden. Der Spreizhalter hält die Seiten vom Stoßfänger in einer Plastikführung.

Bild 24
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 6. October 2004, 01:04

Schritt 6

- jetzt kommt der Stoßfänger endgültig ab. Dazu wird der Stoßfänger an der Seite beim Radhaus angefasst und kräftig aus der Plastikführung gezogen (zur Seite - nicht in Fahrtrichtung), die wir mit dem Schritt 5 entsichert haben. Sobald der Stoßfänger nicht mehr in der Führung ist, kann er nach vorne wegrutschen. Deswegen sollte ab diesem Schritt jemand den Stoßfänger von vorne halten. Insbesondere wenn die Nebelscheinwerfer verbaut sind. Mit ein wenig Geschick ist die Demontage aber auch allein möglich.
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

13

Wednesday, 6. October 2004, 01:04

Schritt 7

- falls vorhanden, von den Nebelscheinwerfern die Stecker abziehen. Dazu den Sicherrungshaken nach oben wegziehen.
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

14

Wednesday, 6. October 2004, 01:05

Schritt 8

- den Stoßfänger auf eine weiche Unterlage legen. Und zwar mit der Front nach unten. So dass er aussieht wie eine große Waage. Alternativ auch so wie er montiert ist.

Gruß
PowerMike
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. June 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

15

Wednesday, 6. October 2004, 09:36

Suuuuper Anleitung Power Mike! :-o

Könntest Du etwas zum Zeitaufwand schreiben.
Sieht ja eigentlich gar nicht so kompliziert aus.


  • »PowerMike« ist männlich

Beiträge: 1 152

Registrierungsdatum: 4. October 2004

  • Nachricht senden

16

Wednesday, 6. October 2004, 14:27

Ja, hab ich dazu geschrieben. Und dazu noch ein Hinweis wie die Schritte abzuarbeiten sind.

Gruß
PowerMike
Keep on Posting

Biete: Wasserstandssensor für Audi A3 8P/8PA inkl. Dichtung, Stecker und Schutzkappe -> IM

Klaschi

Profi

  • »Klaschi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. June 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: Berlin

  • Nachricht senden

17

Wednesday, 6. October 2004, 16:14

*brilleaufsetz*

Hatte mich gleich dem spannenden Teil gewidmet! :o

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44 178

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1764 / 990

  • Nachricht senden

18

Friday, 31. December 2004, 15:01

Hab mal das ganze als PDF gebastelt

Hier die Anleitung als PDF :D
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53